Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Eine Zehntelsekunde entscheidet

Preis des Hardenberg GolfResort Eine Zehntelsekunde entscheidet

Mit dem Preis des Hardenberg GolfResort haben die sportlichen Wettbewerbe beim Burgturnier in Nörten-Hardenberg begonnen. Otmar Eckermann aus Kranenburg entschied am Freitagvormittag die erste Prüfung für sich.

Voriger Artikel
Los geht's erst nach dem Vet-Check
Nächster Artikel
Michael Hughes gewinnt Jungpferdeprüfung
Quelle: AIB

Nörten-Hardenberg. Mit seinem Pferd Coco-Bongo Boy blieb der Kranenburger fehlerfrei (48.81 Sekunden) und hatte am Ende eine Zehntelsekunde Vorsprung vor Felix Haßmann auf St. Brazonado (48.91).

Eröffnungsspringen des Burgturniers 2017

Zur Bildergalerie

Mehr als die Hälfte der 85 Starter meisterten den Parcours ohne einen Abwurf. 48 Reiter hatten am Ende null Fehlerpunkte stehen, ritten  aber bis zu 18 Sekunden langsamer als der Sieger. Maximal zwei Pferde waren pro Reiter auf dem Kurs mit Hindernissen bis zu 1,40 m Höhe erlaubt. Auch der Dritte, Nils von Hirschheydt, hatte zwei Pferde am Start. Mit Amica benötigte er 50.12 Sekunden. Bester internationaler Starter war der Schwede Rolf-Göran Bengtssonn mit Oak Grove's Carlyle als Sechster (51.02). Er verwies seine Landsfrau Angelica Augustsson Zanotelli mit Madame Butterfly auf Rang sieben, sie war 0,23 Sekunden langsamer als Bengtsson.

Die Springprüfung war gleichzeitig eine Qualifikation für den European Youngster Cup der U25-Reiter, dessen Finale vom 7. bis 10. Dezember in Salzburg geritten wird. Das Burgturnier ist eine von 17 Stationen, bei denen Punkte gesammelt werden können. Außer in Deutschland stehen Turniere in Österreich, Tschechien, Polen, in der Slowakai, Schweiz und in den USA auf dem Terminplan der jüngeren Reiter. Friso Bormann und Crazy Chara aus Harsum bei Hildesheim hat sich mit seinem Null-Fehler-Ritt die besten Voraussetzungen geschaffen, ordentlich Punkte aus Nörten-Hardenberg mitzunehmen.

In die Wertung fließen am Wochenende auch noch die Ergebnisse der Gothaer Trophy am Sonnabendabend und des Preises der Südniedersächsischen Wirtschaft am Sonntagvormittag mit ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Hannah Scheiwe

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.08.2017 - 13:01 Uhr

Die Damen der FSG starteten mit einem 6-1 Erfolg in die neue Saison der Landesliga.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen