Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Professionelle Vorbereitung auf Volkslauf

Training in der Gruppe Professionelle Vorbereitung auf Volkslauf

Erstmals bietet die Betriebssportgemeinschaft der Sparkasse Göttingen beim Frühjahrsvolkslauf am Sonntag, 22. Mai, einen Halbmarathon an. Wer sich darauf gewissenhaft vorbereiten will, kann spezielle Vorbereitungskurse belegen.

Voriger Artikel
Last-Minute-Sieg in eigener Halle: 25:24
Nächster Artikel
BG löst Pflichtaufgabe
Quelle: CR (Symbolbild)

Göttingen. Die Kurse werden von der Betriebssportgemeinschaft in Kooperation mit vier Lauftrainern angeboten und decken neben der Halbmarathon-Distanz auch die Hauptläufe über fünf und zehn Kilometern ab. Trainiert wird zehn Wochen lang, im Angebot stehen elf Termine - etwa regelmäßig montagmorgens oder mittwochabends. „Wir haben aber bei großem Bedarf noch weitere Termine in der Hinterhand“, sagt Steffen Tiedtke, Vorsitzender der Betriebssportgemeinschaft.

Ein Info-Abend beginnt am Montag, 22. Februar, um 18.30 Uhr in der Sparkassen-Arena. Beginn der Kurse ist eine Woche später am Montag, 29. Februar. Jedes Training dauert 60 Minuten, die Halbmarathon-Vorbereitung nimmt 90 Minuten in Anspruch. Wichtig ist den Initiatoren, dass die Gruppen nicht zu groß sind (maximal zwölf Läufer). Die Kursgebühr beträgt 99 Euro (bei Halbmarathon 129 Euro), enthält aber die Startgebühr, ein Funktions-Shirt und einen Einkaufsgutschein. war

Anmeldungen ab sofort unter goettinger-fruehjahrs-volkslauf.de oder per E-Mail an laufline.goettingen@t-online.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 11:47 Uhr

Beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hält man sich offensichtlich die Option auf einen weiteren Trainerwechsel noch in diesem Jahr offen.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt