Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Qualifikationsturnier für Kegel-Stadtligen in Göttingen: Drei haben Platz sicher

Lokalsport Qualifikationsturnier für Kegel-Stadtligen in Göttingen: Drei haben Platz sicher

Im zweiten Qualifikationsturnier zur Festlegung der Staffeleinteilung in der Kegel-Stadtliga ergaben sich nur leichte Verschiebungen in der Gesamttabelle.

Voriger Artikel
Tischtennis: Torpedo-Reserve siegt in Göttingen mit 8:1
Nächster Artikel
Göttinger Schwimmer bei Bezirksmeisterschaft an der Spitze
Quelle: dpa

Göttingen. Alle acht Mannschaften kegelten nach der Punktwertung, die neben dem Mannschaftsergebnis auch die besten Einzelergebnisse bewertet. Am zweiten Gesamtspieltag setzte sich der SV Bovenden stark in Szene und gewann mit 33 Punkten (insgesamt jetzt 59) vor der SG Blau-Gelb/Tornado (32/64) und Grün-Weiß Hagenberg I (28/61).

Gleichauf folgten dann der GSC Göttingen und FF Holtensen mit je 26 Punkten. Zwischen diesen beiden Mannschaften wird sich bei 55:49 Punkten schließlich die Teilnahme am Spielbetrieb der 1. Stadtliga entscheiden. Auf jeden Fall für die Saison in der 2. Stadtliga können schon Grün-Weiß Hagenberg II (12/27), MGC Göttingen (15/28) und Flotte Kugel (8/17) planen.

Die besten Einzelkegler des Qualifikationsturniers: Michael Foth (SVB/892 Holz/8 Punkte), Klaus-Jürgen Müller (GWH I/ 890/8) Hermann Lins (FFH/ 880/8), Manfred Behrendt (SG Blau-Gelb/Tornado/876/7) und Detlev Gilat (GSC/874/8).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
10.12.2016 - 13:45 Uhr

Nach seinem Aus bei den Niedersachsen kritisierte Dieter Hecking die Einstellung der Spieler bei seinem Ex-Klub, verteidigte aber Julian Draxler und Manager Klaus Allofs.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt