Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
RV Möve Bilshausen I verpasst Landestitel nur ganz knapp

Radball RV Möve Bilshausen I verpasst Landestitel nur ganz knapp

Die jüngsten Radballer und -anfänger im Land kämpften in der Altersklasse U 11 in Hahndorf um den Niedersachsenpokal. Vom RV Möve Bilshausen gingen zwei Nachwuchsvertretungen an den Start. Nur ganz knapp schlitterten dabei Leif Seifert und Simon Stephan als erste Vertretung der Möven an  ihrem ersten Landestitel vorbei.

Voriger Artikel
Leichtathletik: Klingebiel räumt ab
Nächster Artikel
Göttinger Florian Reichert fordert Konkurrenz bei Berglauf-WM heraus
Quelle: Pförtner (Symbolbild)

Eichsfeld. Nachdem die Bilshäuser gegen ihre eigene zweite Vertretung mit 2:0 und gegen den RCT Hannover mit 5:0 gewonnen hatten, unterlagen Seifert/Stephan im entscheidenden Spiel um den Pokalsieg dem Gastgeber RC Hahndorf II nur knapp mit 1:2. Ärgerlich war hier vor allem, dass die Bilshäuser einige Vier-Meter-Strafstöße nicht im gegnerischen Tor unterbringen konnten. Gegen das aus Altersgründen außer Konkurrenz spielende Duo RCG Hahndorf I unterlagen die Eichsfelder mit 0:2. So ging der Landespokal am Ende an die zweite Mannschaft des Ausrichters. Den Möven blieb die Silbermedaille.

 
Auf dem dritten Platz landete das zweite Bilshäuser Gespann mit Jonas Woop und Simon Albrecht, der durch einen 4:0-Sieg über den RCT Hannover gesichert wurde. Neben der 0:2-Niederlage gegen die eigene erste Mannschaft verloren die Möven auch gegen Hahndorf I und Hahndorf. Sowohl beim 0:7 als auch beim 0:1 gelang den jungen Eichsfeldern dabei kein eigener Treffer. bko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt