Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Realschule Gieboldehausen räumt ordentlich ab

Sportabzeichen-Wettbewerb Realschule Gieboldehausen räumt ordentlich ab

Dieser Wettstreit hat Tradition: Wieder einmal haben zahlreiche Eichsfelder Realschüler im Jahr 2008 beim Sportabzeichen-Wettbewerb die Besten unter sich ausgemacht. Die Preisübergabe nahmen nun Sportabzeichen-Obmann Gerhard Schröer und Sparkassen-Mitarbeiterin Beate Hadamek vor.

Voriger Artikel
Mit neuer Rollenverteilung in Erfolgsspur bleiben
Nächster Artikel
Heim trifft zwölfmal

Freuen sich riesig über den ersten und dritten Platz: die Schüler und Schülerinnen der Klassen 7a und 6c der Realschule Gieboldehausen. 

Quelle: Pförtner

Über den ersten und den dritten Platz durften sich die Realschüler aus Gieboldehausen freuen. Mit einer Prozentzahl von 87,5 landete die 7a ganz oben auf dem Treppchen. 21 von 24 Schüler erfüllten die geforderten Leistungen für das Sportabzeichen. Auch der  Bronzerang ging an die Bildungseinrichtung aus dem Flecken. In der Klasse 6c legten 18 von 24 (75 Prozent) Schülern im vergangenen Jahr das Sportabzeichen ab. Zudem erhielt die Realschule Gieboldehausen den Wanderpokal des Kreissportbundes Göttingen, da sie insgesamt die meisten Sportabzeichen auf ihrem Konto verbuchen konnte.

Die Klasse 6b der Heinz-Sielmann-Realschule Duderstadt schaffte mit einer Prozentzahl von 83,3 den Sprung auf Platz zwei. Von 30 Schülern stellten sich 25 erfolgreich der Sportabzeichenprüfung.

Alle drei ausgezeichneten Realschulklassen erhielten, entsprechend ihrer Platzierung abgestuft, Geldpreise von der Sparkasse Duderstadt.

                                                                                                                        Von Kristin Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.08.2017 - 13:01 Uhr

Die Damen der FSG starteten mit einem 6-1 Erfolg in die neue Saison der Landesliga.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen