Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Regionsoberliga-Teilnahme für HG Rosdorf-Grone schon sicher

Handball-Qualifikationsrunde Regionsoberliga-Teilnahme für HG Rosdorf-Grone schon sicher

Der Reserve der HG Rosdorf-Grone ist die Qualifikation für die Handball-Regionsoberliga der Männer nicht mehr zu nehmen. Mit einem 30:22 (10:11)-Erfolg beim SV Einheit Worbis festigte das Team den dritten Tabellenplatz in der Regionsliga-Vorrunde Ost.

Voriger Artikel
Vorverkaufsstart für Burgturnier in Nörten-Hardenberg
Nächster Artikel
SC Weende ist designierter Herbstmeister

Eike Epler

Quelle: Pförtner

Rosdorf. Bis zum 8:1 (12.) lief alles nach Plan für die favorisierte HG. Danach zeigte sie eindrucksvoll, wie man es nicht machen sollte. Etliche Fehlpässe und Fehlversuche brachten den Gastgeber zurück ins Spiel, der bis zur Pause sogar in Führung lag. Motiviert kamen die Rosdorfer aus der Kabine. Markus Nolte drehte nun ein wenig auf und bekam Unterstützung von den Außenspielern Patrick Mündemann und Marcel Ziebarth. 15 Treffer konnte das Trio in der zweiten Hälfte erzielen, aber Worbis blieb bis zur 48. Minute (19:20) dran. Dann schwanden die Kräfte und die HG-Reserve setzte sich entscheidend ab (26:19). – Tore HG: Epler (3), Hornig (1), Knorr (1), Messerschmidt (1), Mündemann (5), Nolte (8/2), Schulz (2), Streckfuss (1), Ziebarth (8/3).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Kathrin Lienig

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.08.2017 - 19:45 Uhr

Die SG Lenglern/Harste ist durch einen 0:5 Sieg bei dem SV Südharz in die nächste Runde des Nds.-Pokals eingezogen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen