Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Reichert holt WM-Bronze mit dem Team

Leichtathletik Reichert holt WM-Bronze mit dem Team

Mit einer Bronzemedaille in der Mannschaftswertung ist Langstrecken-Läufer Florian Reichert von den Traillauf-Weltmeisterschaften zurückgekehrt, die in Portugals einzigem Nationalpark “Peneda-Geres“ ausgetragen wurden. Für die WM hatte sich der Lehrer im Frühjahr bei der Transvulcania auf La Palma qualifiziert, die als Qualifikationsrennen für den Deutschen Leichtathletikverband gewertet wurde.

Voriger Artikel
Wichtiger Sieg gegen den direkten Konkurrenten
Nächster Artikel
MTV Geismarspieltunentschieden

Florian Reichert ist nicht nur als Seriensieger beim Altstadtlauf erfolgreich, auch auf dem internationalen Parkett

Quelle: Pförtner

Göttingen. In Portugal mussten auf 85 Kilometern 5000 Höhenmeter im Auf- und Abstieg bewältigt werden. „Das war sicherlich eines meiner härtesten Rennen. Zu den Höhenmetern, die ich in Göttingen und Umgebung ja nur sehr begrenzt trainieren kann, kam auch noch die Hitze“, berichtete der Läufer, der ergänzte: „Umso mehr freut es mich, dass es zum Saisonabschluss noch einmal richtig gut lief und ich in einem sehr starken Feld den 21. Platz erreichen konnte. Damit war ich zweitbester Deutscher, und in der Mannschaftswertung konnten wir sogar die Bronzemedaille gewinnen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
11.12.2016 - 13:37 Uhr

Kleiner Skandal bei der TV-Show Schlag den Star. Ex-Fußballstar Thorsten Legat hat nicht nur den Wettkampf gegen Kontrahent Detlef D! Soost verloren, sondern auch noch die Tennis-Nummer-Eins Angelique Kerber übel beleidigt.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt