Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rhume-Oder scheidet im Achtelfinale aus

Fußball-A-Junioren-Bezirkspokal Rhume-Oder scheidet im Achtelfinale aus

Die Fußball-A-Junioren des JFV Rhume-Oder sind im Achtelfinale des Fußball-Bezirkspokals ausgeschieden. Die jungen Eichsfelder unterlagen bei der JSG Friedland/Bremke mit 1:4 (0:1).

Voriger Artikel
Burgherren empfangen Rhumetal zum Südniedersachsenderby
Nächster Artikel
Ein neues Gesicht auf der Bank des TV Jahn

Rhume-Oders André vom Hofe (r., hier gegen Salzgitter) scheidet mit seinem Team aus dem Bezirkspokal aus

Quelle: EF

Eichsfeld. Die Zuschauer sahen in den ersten 30 Minuten eine ausgeglichene Partie mit jeweils zwei guten Chancen auf beiden Seiten, die die Torhüter jedoch vereitelten.

In der 39. Minute fiel die Führung für die Gastgeber, als die Gäste den Ball im eigenen Strafraum nicht klären konnten und das Heimteam im dritten Nachschuss das 1:0 markierte. Fast wäre Aaron von Heide nur 120 Sekunden später der Ausgleich gelungen, doch der JFV-Akteur rutschte bei seinem Schuss aus und verzog knapp.  

Als Jonas Nachwey kurz nach dem Seitenwechsel im gegnerischen Strafraum zu Fall kam, lief das Spiel weiter - der JFV hatte hier ein strafbares Eingreifen gesehen (48.). Die JSG war im zweiten Spielabschnitt spielbestimmend und druckvoll, kam daher in der 53. Minute durch einen Kopfball in den Winkel zur 2:0-Führung. Der JFV versuchte umgehend zurückzuschlagen, die Offensivspieler blieben aber immer wieder in der dicht gestaffelten Defensive der Gastgeber hängen.

Nach schönem Pass von Jonas Nachtwey auf David Brandt konnte dieser auf 1:2 aus JFV-Sicht verkürzen (68.). Anstatt nachzusetzen, verzettelte sich das Auswärtsteam in der Folge jedoch. Eine gegnerische zeitstrafe nutzte Friedland/Bremke, um in der Schlussphase zwei weitere Tore nachzulegen und den Einzug unter die acht besten Teams perfekt zu machen. – Tore: 1:0/2:0 Fabisch (39./51.), 2:1 Brandt (68.), 3:1 Heine (78.), 4:1 Krenzek (90.).

Bereits am Sonnabend, 10. Oktober, geht es für die A-Junioren des JFV in der Meisterschaft weiter. Nach zuletzt zwei Auswärtssiegen in Serie will der Bezirksligist in Lindau gegen den Goslarer SC nachlegen. Anstoß der Partie ist um 16 Uhr.

Zeitgleich erwarten die Rhume-Oder-C-Junioren in Wulften den SV Rammelsberg. Gegen die starken Gäste peilen die Eichsfelder einen Zähler an.  Ebenfalls um 16 Uhr spielen die B-Junioren bei BVG Wolfenbüttel. Bislang sind die JFV-Jungs in dieser Serie noch sieglos - das soll sich in Wolfenbüttel ändern.

Von Christian Roeben

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt