Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Roringer Team erneut Vizelandesmeister

Rope Skipping Roringer Team erneut Vizelandesmeister

Nur einer Mannschaft mussten die Roringer Rope Skipperinnen bei den Landesmeisterschaften in Leer den Vortritt lassen. 20 Teams ließen die fünf Springerinnen des TVR hinter sich.

Voriger Artikel
Eichsfelder Duo trumpft stark auf
Nächster Artikel
MTV Geismar im Angriff nicht zu stoppen

Erfolgreiche Roringer Springerinnen.

Quelle: EF

Göttingen. Mit einem neu formierten Team ging es in Ostfriesland an den Start: Da einige Springerinnen den Wettkampfsport verlassen haben, ergänzen Kira Hohendorf und Pauline Penz seit Herbst 2015 das Erfolgsteam Laura Fahrenstück, Svenja Reinhardt und Annika Reinhardt. Training, Teamgeist und Duchhaltevermögen haben sich bezahlt gemacht. Nach einem sehr guten Start bei den Speed-Disziplinen, bei dem das Team seinen eigenen Rekord einstellte, sprangen die fünf Rope Skipperinnen ihre vier Freestyles überzeugend.

Der Pair Freestyle von Annika und Svenja Reinhardt brachte Tages-Höchstnoten der Kampfrichter und der 3er Double Dutch ließ auch in diesem Jahr die Zuschauer wieder applaudieren und staunen. „Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs. Die Springerinnen haben sich der Herausforderung gestellt in der Altersklasse Ü18 zu springen und die Aufgabe super gemeistert“,  kommentierte Trainerin Astrid Reinhardt.

„Das Team hat voneinander gelernt, sich gegenseitig unterstützt und zum Schluss gemeinsam den zweiten Platz bei den Teammeisterschaften erreicht.“ 1300 Punkte waren für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften der Rope Skipper im März nötig. Mit 1781 Punkten ist der Startplatz sicher. Am 18. März wird das Team des TV Roringen bei den Deutschen Teammeisterschaften in Lüneburg starten. eb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 11:47 Uhr

Beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hält man sich offensichtlich die Option auf einen weiteren Trainerwechsel noch in diesem Jahr offen.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt