Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Rosdorf-Grone II schlägt Northeimer HC III mit 35:18

Handball-Regionsliga Rosdorf-Grone II schlägt Northeimer HC III mit 35:18

Die HG Rosdorf-Grone II hat ihr Heimspiel gegen den Northeimer HC III gewonnen. Die HG setzte sich in der Handball-Regionsliga mit 35:18 (21:8) durch.

Voriger Artikel
HSG Göttingen II schlägt Geismar IV mit 14:12
Nächster Artikel
Auftaktsiege für Hagenberg 1 und PSV Blau-Gelb/Tornado

Die HG Rosdorf-Grone II hat ihr Heimspiel gegen den Northeimer HC III gewonnen. Die HG setzte sich in der Handball-Regionsliga mit 35:18 (21:8) durch.

Quelle: Archiv

Göttingen. Dabei wurde der Gastgeber kaum gefordert, zumal der NHC mit gerade einmal sieben Spielern angereist war.

Doch bis zur 10. Minute und einem 5:5 hielt Northeim dagegen. In den folgenden zehn Minuten setzte sich die HG allerdings auf 10:6 ab. Umstellungen durch Coach Heiligenstadt brachten zusätzliche Sicherheit, und Messerschmidt brachte nun endlich Tempo ins Spiel. In der Abwehr wurden Fehler der Gäste erzwungen, und so gelang dem Gastgeber ein Tor nach dem anderen. Schließlich wurden mit einer sicheren 21:8-Führung die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang mangelte es der HG an der nötigen Konzentration, und so plätscherte die Begegnung dahin. Marcel Schulz erzielte mal wieder den 30. Treffer, und die HG ging als klarer Sieger vom Feld, allerdings ohne zu überzeugen.

Tore HG : Burgdorf (3), Epler (1), Hoffmann (3), Hornig (3), Krauhausen (2), Messerschmidt (5), Mündemann (3), Nolte (4/1), Schulz (4), Streckfuss (3), Marcel Ziebarth (3), Michell Ziebarth (1).

Von Eduard Warda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
09.12.2016 - 17:47 Uhr

Borussia Mönchengladbachs Trainer André Schubert zeigt sich nach der Misserfolgsserie des Clubs kämpferisch.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt