Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rosdorf-Grone unterliegt Hildesheim 27:30

Handball-Oberliga Rosdorf-Grone unterliegt Hildesheim 27:30

Gegen Hildesheim kann die HG Rosdorf-Grone scheinbar nicht gewinnen. Nach dem 27:30 in eigener Halle ging das Rückspiel in der Domstadt mit 22:31 (10:14) deutlich verloren.

Voriger Artikel
Batinovic führt TV Jahn Duderstadt zum Sieg
Nächster Artikel
HSG Plesse-Hardenberg gewinnt 30:27
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. „Hildesheim hat verdient gewonnen, war das Quäntchen wacher, hatte mehr Power“, fasste Edda Gutenberg die Partie zusammen. Die war bis zum 9:9 ausgeglichen und selbst der Pausenrückstand war noch nicht besorgniserregend. Allerdings spielte nach dem Seitenwechsel fast nur die Eintracht (15:10, 17:11, 21:11). „Dem Rückstand sind wir dann hinterhergelaufen. Mehr war nicht drin“, so Gutenberg. Haupttorschützen: Lucenko (6), Schrader (4), Seifert (4/4).

Von Denise Kricheldorf-Mai

Voriger Artikel
Nächster Artikel
09.12.2016 - 17:47 Uhr

Borussia Mönchengladbachs Trainer André Schubert zeigt sich nach der Misserfolgsserie des Clubs kämpferisch.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt