Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rosdorf-Grone verliert in Soltau

Handball-Oberliga Rosdorf-Grone verliert in Soltau

Die HG Rosdorf-Grone ist mit einer knappe 27:28 (16:14) Niederlage beim TV Soltau eingestiegen. „Die bessere Mannschaft hat gewonnen“, brachte es Trainer Gernot Weiss auf den Punkt: „Wir haben nicht das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben“, ließ der Coach wissen. 

Voriger Artikel
Burgenteam schlägt sich trotz Niederlage wacker
Nächster Artikel
Kiss-Verletzung überschattet TV Jahn-Auftaktsieg
Quelle: Archiv

Soltau. Krebs (7), Bonhoff (5) und Sievers (4) erzielten die meisten Tore der HG.    

Das erste Heimspiel steigt am kommenden Samstag (18.30 Uhr) gegen den MTV Großenheidorn, der  am ersten Spieltag gegen den Aufsteiger TSV Burgdorf III verlor. Der Northeimer   HC und Vorsfelde trennten sich 29:29.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Ferdinand Jacksch

24.09.2016 - 17:48 Uhr

Von wegen klare Angelegenheit! Erst durch ein Tor in der 88. Minute kommt der FC Bayern zum Sieg beim HSV. Das könnte das Ende für Coach Labbadia in Hamburg gewesen sein. Mehr Treffer gibt es in Frankfurt beim 3:3 gegen Hertha. Auch Leverkusens Chicharito ist in Torlaune.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt