Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
SC Eichsfeld schlägt in der Nachspielzeit zu

Fußball-Kreisliga SC Eichsfeld schlägt in der Nachspielzeit zu

Insgesamt war es für die Eichsfeldteams in der Fußball-Kreisliga ein erfolgreicher Sonntag. Heimsiege feierten der SV Eintracht Hahle (2:0 gegen SV FöInsgesamt war es für die Eichsfeldteams in der Fußball-Kreisliga ein erfolgreicher Sonntag.

Voriger Artikel
FC Grone schießt SV Breitenberg ab
Nächster Artikel
SV Bilshausen verspielt gegen Werratal 2:0

Alessandro Crapanzano (r.) von der SV Groß Ellershausen/Hetjershausen bedrängt Hendrik Otto vom SC Eichsfeld.

Quelle: Jan Helge Schneemann

Eichsfeld. Heimsiege feierten der SV Eintracht Hahle (2:0 gegen SV Förste) und der SC Eichsfeld (4:3 gegen SV Groß Ellershausen/Hetjershausen). rste) und der SC Eichsfeld (4:3 gegen SV Groß Ellershausen/Hetjershausen).

Auswärts waren der SV Rotenberg und der TSV Seulingen erfolgreich. Ein 1:1 erkämpfte sich der FC Höherberg gegen Türkgücü Münden.

Kreisliga Nord

SV Eintracht Hahle - SV Förste 2:0 (2:0). Anfangs war es ein sehr intensives Spiel. Ab der 22. Minute spielten die Gäste wegen einer Ampelkarte in Unterzahl. Im zweiten Durchgang ließ die Eintracht keine Torchance mehr zu, auch wenn sie kräftmäßig abbaute. - Tore: 1:0 Henne (24.), 2:0 Kopp (43.).

TSC Dorste - SV Rotenberg 0:3 (0:1). Für die Elf von Tobias Dietrich war es eine eindeutige Angelegenheit. Es war ein Spiel auf ein Tor. Der Sieg für den SV Rotenberg hätte aufgrund der klaren Chancen höher ausfallen können. - Tore: 0:1 Eigentor (34.), 0:2 Diederich (61.), 0:3 Otto (76.).

Kreisliga Süd

FC Höherberg - SV Türkgücü Münden 1:1 (1:1). Leichte Vorteile hatten die Gastgeber in den ersten 45 Minuten. Nach der Halbzeit war das Spiel zunächst zerfahren, danach kamen beide Teams wieder besser in die Partie. Aufgrund der Spielanteile geht das Unentschieden in Ordnung. - Tore: 0:1 Buongiorno (9.) dir. Freistoß, 1:1 W. Richter (37.).

SC Eichsfeld - SV Groß Ellershausen/Hetjershausen 4:3 (2:1). Nach dem Rückstand kam der SC Eichsfeld besser ins Spiel und ging mit einer verdienten 2:1-Führung in die Halbzeit. Auch im zweiten Durchgang waren die Hausherren das bessere Team. Am Ende wurde es in der Nachspielzeit dramatisch mit einem guten Ende für die Eichsfelder. - Tore: 0:1 Laden (13.), 1:1/2:1/3:1 C. Böning (27.45.+2,66.), 3:2/3:3 Dettmers (77.,90.), 4:3 C. Böning (90.+2).

SC Rosdorf - TSV Seulingen 1:4 (1:0). Im ersten Durchgang bot der TSV Seulingen eine schwache Leistung. Nach einer Kabinenpredigt von Trainer Ercan Beyazit lief es bei den Gästen wesentlich besser und sie kamen zu einem verdienten Auswärtserfolg. - Tore: 1:0 Krelle, 1:1 M. Münter, 1:2/1:3/1:4 Ö. Beyazit. det

Voriger Artikel
Nächster Artikel
03.12.2016 - 20:32 Uhr

RB Leipzig hat den ersten Angriff des FC Bayern auf die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga abgewehrt. Die Sachsen gewannen mit 2:1 (1:1) gegen den FC Schalke 04 und stoppten den Höhenflug des Revierclubs, der nach zwölf Spielen in Serie wieder als Verlierer vom Platz ging.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt