Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
SC Weende gewinnt Niedersachsenpokal

Basketball SC Weende gewinnt Niedersachsenpokal

In zwei dramatischen Partien hat sich der Oberliga-Meister SCW  in Leer zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Pokal des Niedersächsischen Basketballverbandes gesichert. Im ersten Spiel des „Final Four“ setzte sich der SCW gegen die Gastgeber aus Logabirum mit 82:76 durch.

Voriger Artikel
Corinna Kees behauptet sich international
Nächster Artikel
U16 des BBT ist Abstiegsrunden-Erster

Lange Reise nach Leer lohnt sich für SCW-Basketballer

Quelle: r

Leer/Göttingen. Nach einem Acht-Punkte-Rückstand zur Halbzeit war eine Energieleistung nötig um sich gegen den Meister aus der Bezirksoberliga Weser-Ems mit seinem starken litauischen Aufbauspielern behaupten zu können.

Auch das zweite Spiel wurde nur denkbar knapp entschieden. Gegen den Regionalligisten aus Neustadt gelang den Weendern ein überraschender 73:70-Erfolg. In einer über den gesamten Spielverlauf engen Partie war vor allem die Schlussphase kaum an Dramatik zu überbieten. Nachdem Neustadt einen Rückstand von fünf Punkten bis zur Schlussminute in eine 70:67-Führung umwandeln konnte, gelang es dem Weender Sebastian Menger mit einem Dreier auszugleichen. 1,8 Sekunden vor Schluss war es dann Nico Gießler vergönnt, seine überragende Leistung an diesem Tag mit dem vielumjubelten Treffer zum Endstand zu krönen.

Für den SC Weende spielten: Gapsys, Gießler, Herold, N. Karasch, S. Karasch, Lochter, Menger, Mouarrawy, Puls, Schröder, Tirilomis.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
09.12.2016 - 17:47 Uhr

Borussia Mönchengladbachs Trainer André Schubert zeigt sich nach der Misserfolgsserie des Clubs kämpferisch.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt