Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
SCW richtet D&T-Futsalcup aus

Futsal SCW richtet D&T-Futsalcup aus

Der SCW veranstaltet am Sonntag um 10.15 Uhr in der Weender Sporthalle zum dritten Mal ein Herren-Futsal-Turnier, den Weender D&T-Futsalcup. Mit sechs Mannschaften unterschiedlicher Leistungsklassen verspricht das Turnier einen spannenden Verlauf.

Voriger Artikel
„Zehn Minuten fehlen zum Spitzenteam“
Nächster Artikel
„Bonusspiel“ für Polkähn-Sechs

Szene aus dem Vorjahr: Wende gegen Gladebeck. 

Quelle: Pförtner

Weende. Mit von der Partie sind die ersten Mannschaften des SCW, Bovender SV, SV Puma, Nikolausberger SC und des SV 07 Moringen sowie die A-Jugend der JSG Göttingen Nord-Ost. Ausgetragen wird das Turnier im Modus „Jeder-gegen-Jeden“.

Im Kreis Göttingen-Osterode ist die Variante des Hallenfußballs nur rar verbreitet, dabei liegen die Ursprünge bereits über 70 Jahre zurück. Die Weender sind daher umso bemühter, die offizielle Hallenspielart des DFB, deren Wurzeln in Südamerika liegen, besonders attraktiv zu gestalten. Mit zehn Minuten Nettospielzeit wird lediglich eine kleine Variation des DFB-Regelwerks vorgenommen.

Marc Zimmermann, Trainer der ersten Herrenmannschaft des SCW, regt sich maßlos über den praktizierten Hallenfußball auf: „Es ist viel zu körperlich, wird nur gebolzt, und die Verletzungsgefahr steigt durch die zahllosen Grätschen ins Unermessliche.“

Mit einem kleineren, sprungreduzierten Ball, Grätschverbot und bandenlosem Spielfeld bringe Futsal eine geringere Intensität mit sich und verlange eine konzentriertere Ballführung. „Dabei kommt das Spielerische viel mehr zur Geltung“, schwärmt Zimmermann. ses

Voriger Artikel
Nächster Artikel
03.12.2016 - 20:32 Uhr

RB Leipzig hat den ersten Angriff des FC Bayern auf die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga abgewehrt. Die Sachsen gewannen mit 2:1 (1:1) gegen den FC Schalke 04 und stoppten den Höhenflug des Revierclubs, der nach zwölf Spielen in Serie wieder als Verlierer vom Platz ging.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt