Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
SG Lenglern und Torpedo II mit Siegen

Tischtennis-Landesliga SG Lenglern und Torpedo II mit Siegen

Nach ihren Heimsiegen in der Tischtennis-Landesliga sind die SG Lenglern und Torpedo II in der Tabelle wieder etwas nach vorne gerückt. Die SG sorgte mit dem 9:7 über den Zweiten SV Jembke für eine kleine Überraschung, die Torpedo-Reservisten distanzierten den Verfolger TTC Berkum mit 9:4.

Voriger Artikel
Landestitel für Weitspringer Jonas Klack
Nächster Artikel
Siege für HG Rosdorf-Grone und HSG Plesse

Mit der SG Lenglern erfolgreich: Justas Galatiltis.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Sehr wechselvoll gestaltete sich das Match in Lenglern, wo die SG zunächst 1:2 zurücklag, nachdem nur Neumann/Dietrich einen Doppel-Punkt herausholen konnten. Es folgten vier meist deutliche Siege durch Galatiltis, Argut, Neumann und Henkel zum 5:2, ehe die Gäste ihrerseits ebenso klar wieder ausglichen. Argut, Neumann und Henkel legten dann wieder drei Punkte vor, und wieder kam Jembke heran. Im Schlussdoppel machten dann Galatiltis/Henkel ihr Pech im ersten Doppel wieder wett; nach 1:2-Satzrückstand entschieden sie den fünften Satz mit 16:14 für sich und machten so den Sieg perfekt.

Nicht ganz so dramatisch lief es bei den Torpedanern, die lediglich in den Doppeln und im unteren Paarkreuz Schwächen zeigten. Hollung/Schiller, Hollung (2), Spiller (2), Ruhnke (2) und Schiller (2) buchten ganz souverän zwei weitere Punkte.

Von Ralph Budde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
08.12.2016 - 12:25 Uhr

Der kriselnde Bundesligist steckt tief im Tabellenkeller. Im Kampf gegen den Abstieg könnte ein ehemaliger Frankfurter helfen.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt