Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
SG Lenglern verabschiedet sich ehrenvoll

SG Lenglern verabschiedet sich ehrenvoll

In der Tischtennis-Verbandsliga gibt die SG Lenglern trotz des feststehenden Abstiegs immer noch alles: Beim 8:8 gegen Hemmingen-Westerfeld holte sich das Team sein erstes Unentschieden in dieser Saison. Gegen den Spitzenreiter Neuhaus zeigte die Mannschaft eine ordentliche Leistung, konnte jedoch das 4:9 nicht verhindern.

Voriger Artikel
Antisemitismus im Fußball: Kein Problem, das erledigt ist
Nächster Artikel
Frauenvolleyball: Heimrekord für Tuspo Weende
Quelle: dpa (Symbolbild)

Lenglern. SG Lenglern – SC Hemmingen-Westerfeld 8:8. Das war schon beeindruckend für die Gäste, wie sich die SG nach 1:2-Rückstand aus den Doppeln gleich die ersten fünf Einzel holte. Dass die Gäste anschließend in gleich vier Entscheidungssätzen punkteten und dadurch wieder Anschluss fanden, war aus Sicht der SGer unglücklich. Am Ende war der Punktgewinn für Galatiltis/Henkel, Galatiltis (2), Argut, Kunze, Henkel, Neumann und Leschke hochverdient.
SG Lenglern – SSV Neuhaus 4:9. Nach Sieg durch das Erfolgsdoppel Galatiltis/Henkel war es gerade die SG-Spitze, die dem Tabellenführer erfolgreich Paroli bot. Argut (2) und Galatiltis spielten gut, doch in den übrigen Mannschaftsteilen waren die Gäste dann doch besser besetzt. rab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
04.12.2016 - 19:30 Uhr

Überraschungsteam Eintracht Frankfurt hat beim FC Augsburg einen Dämpfer erlitten und den Sprung auf einen Champions-League-Platz verpasst.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt