Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
SG Rhume gibt in fast jeder Hinsicht den Ton an

Tischtennis SG Rhume gibt in fast jeder Hinsicht den Ton an

Mit der SG Rhume stellt der Altkreis Duderstadt in der 1. Tischtennis-Bezirksklasse den Titelgewinner. Allerdings gab es auch einen Absteiger aus dem Eichsfeld zu beklagen: DJK Krebeck muss die Spielklasse verlassen.

Voriger Artikel
Heimstarke Obernfelderinnen holen neun Punkte
Nächster Artikel
Vorsitzender siegt bei Sommerregatta

Freude am Spiel: Bertram Golenia (SG Rhume) trumpfte im mittleren Paarkreuz erfolgreich auf.

Quelle: Walliser

Zwischen den beiden „Extremen“ bewegten sich TV Bilshausen und TSV Seulingen II: Beide Teams haben ihre Ziele erreicht. Die Bilshäuser wurden Vizemeister, und die TSV-Reserve stieß im Endspurt noch auf den dritten Platz vor.
In der Einzel- und Doppel-Statistik hat Titelgewinner SG Rhume dreimal die Nase vorn; nur im unteren Paarkreuz kam der erfolgreichste Akteur nicht von der SG. Lokalrivale DJK Krebeck stellte mit Gerhard Hinz den zweitbesten Spitzenspieler, der den Abstieg aber nicht verhindern konnte.

Oberes Paarkreuz
1. Stefan Schusterbauer (Rhume/28:5), 2. Gerhard Hinz (Krebeck/23:11), 3. Holger Diedrich (Rhume/20:11), 9. Andreas Reuse (Bilshausen/ 15:10), 10. Rolf Klinger (Seulingen II/17:14), 12. Reimund Strüber (Bilshausen/11:10), 14. Frank Neumann (Krebeck/ 11:14), 21. Fabian Karrasch (Seulingen II/8:22).

Mittleres Paarkreuz
1. Bertram Golenia (Rhume/24:4), 2. Thorsten Reinhardt (Rhume/19:4), 3. Thomas Engelhardt (Bilshausen/21:7), 6. Markus Lüttich (Krebeck/15:10), 7. Reimund Strüber (Bilshausen/6:2), 9. Bernd Hübenthal (Seulingen II/15:12).

Unteres Paarkreuz
1. Jens Rusteberg (Geismar III/12:1), 2. Patrick Gatzemeier (Rhume/16:6), 3. Niklas Hausmann (Seulingen II/13:4), 5. Heinz Engelhardt (Bilshausen/11:5), 9. Jörg Schmiedekind (Rhume/11:10), 12. Gisbert Hann (Krebeck/ 10:8), 14. Ernst Bierwirth (Bilshausen/9:9), 16. Thomas Wucherpfennig (Seulingen II/ 10:11), 18. Sascha Fuchs (Krebeck/12:13).

Erfolgreichste Doppel
1. Golenia/Schusterbauer (Rhume/15:4), 2. Strüber/Reuse (Bilshsn./9:1), 4. Neumann/ Lüttich (Krebeck/11:5), 5. Karrasch/Zapfe (Seulingen/10:5).

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.10.2017 - 18:09 Uhr

In der Fußball-Bezirksliga sind am Wochenende alle Augen auf das Spitzenspiel zwischen dem Tabellendritten SG Bergdörfer und dem Spitzenreiter Sparta Göttingen in Langenhagen gerichtet. Anpfiff sämtlicher Partien ist am Sonntag um 14.30 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen