Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
SG Rhume gilt als Titelanwärter

Tischtennis-Bezirksoberliga SG Rhume gilt als Titelanwärter

Die SG Rhume wird die Tischtennis-Herren-Bezirksoberliga-Saison am Freitag, 9. September, mit ihrem Spiel bei Torpedo Göttingen III eröffnen. Das erste Eichsfeld-Duell zwischen dem TSV Seulingen und der SG Rhume steigt am 24. September.

Voriger Artikel
Turniersieg für Gastgeber Geismar
Nächster Artikel
Gieboldehausen holt zum Start einen Punkt

Tim-Martin Kujoth ist der Spitzenspieler der SG Rhume, die sich Hoffnungen auf die Meisterschaft machen kann.

Quelle: Niklas Richter

Eichsfeld. Aufgrund der Verstärkungen gilt Rhume als ernstzunehmender Titelanwärter. Recht zuversichtlich geht der TSV Nesselröden in das neue Spieljahr, schließlich stehen fünf bewährte Spieler aus der letzten Saison weiter zur Verfügung. Der TSV Seulingen peilt den Verbleib in der Liga an.

Die Herbstspiele:

Freitag, 9. Sept., 20.15 Uhr: Torpedo Göttingen III - SG Rhume; 20.30 Uhr: TSV Langenholtensen - TSV Nesselröden; Freitag, 16. Sept., 20.15 Uhr: Torpedo Göttingen III - TSV Nesselröden; Sonnabend, 17. Sept., 16.30 Uhr: TSV Nesselröden - TTC Pe-La-ka; Sonnabend, 24. Sept., 16.30 Uhr: TSV Seulingen - SG Rhume; Freitag, 30. Sept., 20 Uhr: TTC Göttingen - TSV Nesselröden; Sonnabend, 8. Okt., 17.30 Uhr: SG Rhume - MTV Westerhof; Freitag, 28. Okt., 20 Uhr: TSV Seulingen - TTC Pe-La-Ka, SG Rhume - TTC Göttingen; Sonnabend, 5. Nov., 16 Uhr: TTV Geismar - TSV Seulingen; Sonnabend, 5. Nov., 17.30 Uhr: SG Rhume - TSV Nesselröden; Sonntag, 6. Nov., 11.30 Uhr: TSV Seulingen - Torpedo Göttingen III; Freitag, 11. Nov., 20.15 Uhr: TTV Geismar II - TSV Nesselröden, MTV Westerhof - TSV Seulingen; Sonnabend, 12. Nov., 15 Uhr: TSV Nesselröden - MTV Westerhof; Freitag, 18. Nov., 20.30 Uhr: TSV Langenholtensen - TSV Seulingen; Sonnabend, 19. Nov., 17.30 Uhr: SG Rhume - TTV Geismar; Dienstag, 22. Nov., 20 Uhr: TSV Seulingen - TSV Nesselröden; Freitag, 25. Nov., 20.30 Uhr: TSV Langenholtensen - SG Rhume; Sonnabend, 26. Nov., 16 Uhr: TSV Nesselröden - TTV Geismar. Sonntag, 27. Nov., 14 Uhr: TSV Seulingen - TTC Göttingen; Dienstag, 29. Nov., 20 Uhr: TSV Seulingen - TTV Geismar II; Sonnabend, 3. Dez., 17.30 Uhr: SG Rhume - TTC Pe-La-Ka; Freitag, 9. Dez., 20.30 Uhr: TTV Geismar II - SG Rhume.ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
30.09.2016 - 22:31 Uhr

Aufsteiger RB Leipzig hat seinen starken Lauf in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt und einen 47 Jahre alten Rekord geknackt.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt