Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
SG SpanBill und Geismar trennen sich 23:23

Handball-Landesliga SG SpanBill und Geismar trennen sich 23:23

Mit einem 23:23 (14:11) ist das Derby in der Handball-Landesliga zwischen der SG Spanbeck/Billingshausen und dem MTV Geismar zu Ende gegangen. Im Hinspiel hatte es beim 27:27 ebenfalls ein Unentschieden gegeben.

Voriger Artikel
Eichsfelder Schützinnen schon gut in Form
Nächster Artikel
11,7-Kilometer-Rennen zum Abschluss

Göttingen. Weil der MTV oftmals zu früh abschloss und die Kompaktheit in der Deckung vermissen ließ, zog in der ersten Hälfte der Aufsteiger auf 13:7 davon. Bis zum Pausenpfiff konnten die „Keiler“ allerdings noch auf 11:14 verkürzen.

In einer vollkommen zerfahrenen zweiten Hälfte, an der die Unparteiischen nicht schuldlos waren, machte Geismar zunächst vieles besser und setzte sich auf zwei Tore ab (20:18). In der Schlussphase wogte die Partie hin und her, der letzte MTV-Angriff in Überzahl blieb erfolglos.

Tore: SG:  J. Deschner (5/4), Badenhop (4), Dettmar (2), Lange (2), Pleßmann (1), Schröder (1), R. Deschner (1), Junghans (1). – MTV:  Richter (5/3), Jöhnk (4), Kerklau (3/2), Streuber (3), Matthies (3), Kempernolte (2), Werkmeister (1), Schliesing (1).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
26.06.2017 - 17:42 Uhr

Keeper kommt von FT Braunschweig 

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen