Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
SG SpanBill verliert auswärts

Handball-Regionsoberliga der Frauen SG SpanBill verliert auswärts

Beim starken Aufsteiger HSG Schoningen/Uslar/Wiensen war die SG Spanbeck/Billingshausen in der Handball-Regionsoberliga der Frauen genauso chancenlos wie die HSG Plesse-Hardenberg in Münden. Siege gab es hingegen für den TSV Landolfshausen und die HG Rosdorf-Grone II.

Voriger Artikel
SG Lenglern entscheidet Derby für sich
Nächster Artikel
Göttinger Teams in der Abstiegszone
Quelle: dpa

Göttingen. Die SG SpanBill unterlag bei der HSG Schoningen mit 19:24 (7:13). Eine schwache Wurfausbeute ließ die SG nur schwer ins Spiel kommen - viele Fehler machten es der ambitionierten Heimsieben leicht. Nach einer schwachen ersten Hälfte steigerte sich zumindest die Abwehr der Gäste, doch die weiterhin schlechte Trefferquote verhinderte eine Aufholjagd. - Tore SG: Petersen (9/3), Junghans (3/3), Grützner (2), Diedrich (2), Meyer (1), Heise (1), Retzlik (1). - Weitere Ergebnisse: SVS/TSG Münden - HSG Plesse-Hardenberg 35:20 (19:14), HSG oha II - TSV Landolfshausen 9:20 (3:7), HG Rosdorf-Grone II - VSSG Sudershausen 26:20 (17:9).kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.09.2017 - 15:08 Uhr

Der 2. Fußball-Kreisklasse Süd gehen die Mannschaften aus: Nach dem Rückzug des TSV Jühnde und des SV Sieboldshausen hat nun die zweite Mannschaft von Türkgücü Münden angekündigt, nicht weiterspielen zu wollen. Staffelleiter Manfred Förster ist fassungslos.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen