Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
SVG trennt sich von Trainer Lakies

Fußball-Landesliga SVG trennt sich von Trainer Lakies

Carsten Lakies ist nicht mehr Trainer des Fußball-Landesligisten SVG. Wie der Tabellensechste mitteilte, sei eine "einvernehmliche Aufhebung des bis zum Ende der Spielserie abgeschlossenen Trainervertrags vereinbart" worden. Gründe für die Trennung wurden zunächst nicht genannt.

Voriger Artikel
Im Schicksalsspiel gegen Alba zählt nur der Sieg
Nächster Artikel
„Sport macht nicht dumm – im Gegenteil“

Nicht mehr Trainer der SVG: Carsten Lakies.

Quelle: Hinzmann

Die SVG werde das "Thema Trainingsverantwortung und Coaching zunächst vereinsintern regeln", heißt es in einer Pressemitteilung. Das sportliche Ziel, "möglichst weit oben mitzuspielen", bleibe bestehen. Die Schwarz-Weißen hatten den ehemaligen Bayern-Profi Lakies erst zu Saisonbeginn verpflichtet. In der Rückrunde hatte sich der Klub vom Sandweg mit einer Siegesserie auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet. Nach zwei Unentschieden und einer Niederlage wurde am vergangenen Wochenende das Schlusslicht Helmstedter SV mit 8:1 besiegt. Mehr zum Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Tageblatts.

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
21.09.2017 - 21:52 Uhr

Bezirksliga: Bovenden gastiert zum Sechs-Punkte-Match / BW Bilshausen empfängt Göttingen 05

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen