Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schoenfeld hält MTV-Sieg fest

Geismar II gewinnt, Nikolauberger SC verliert Schoenfeld hält MTV-Sieg fest

Niederlage für den Nikolausberger SC, Sieg für den MTV Geismar II – das schmale Programm der Handball-Regionsoberliga brachte aus heimischer Sicht eine Heimpleite und einen Erfolg in eigener Halle.

Voriger Artikel
Bremer im Champions-League-Finale
Nächster Artikel
Geismar schenkt erneut einen Punkt her
Quelle: fotoalia

Göttingen. MTV Geismar II – SV Einheit Worbis 27:25 (11:12). Gegen das Überraschungsteam aus dem Eichsfeld, das seine fünf Siege allesamt in der Rückrunde holte, tat sich der MTV lange Zeit schwer. Beim 25:22 (57.) führte die Heimsieben erstmals mit drei Treffern, musste aber bis zum Ende zittern. Erst als Torwart Schoenfeld den möglichen Ausgleich vereitelte und Suhr auf der Gegenseite zum 27:25 traf, war der schwer erkämpfte Erfolg perfekt. – Tore MTV II: Nagel (7/4), Haupt (5), Heise (4), Tiepner (3), Nelges (2), Nörthemann (2), Seger (1), Suhr (1), Widdrat (1), Streuber (1).

Nikolausberger SC – HSG Schoningen/Uslar/Wiensen 20:26 (9:12). Ein Bericht liegt nicht vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.10.2017 - 19:09 Uhr

Mit so einem klaren Ergebnis hat im Vorfeld niemand gerechnet: Mit 10:0 besiegt die deutsche Polizei-Nationalmannschaft im 96-Stadion in der Eilenriede die russische Auswahl.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen