Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Schweres Los für Damen des TSV Seulingen

Tischtennis-Kreispokal Schweres Los für Damen des TSV Seulingen

Bei den laufenden Tischtennis-Kreispokalspielen 2015/16 wird jetzt das Halbfinale eingeläutet. In der Herren-Kreisliga gibt es den Eichsfeldschlager TV Bilshausen II gegen die SG Bergdörfer.

Voriger Artikel
SG Rhume erwartet im Halbfinale den Bovender SV
Nächster Artikel
SG Hilkerode/Birkungen feiert Meisterschaft

Will mit ihrem Team, dem TSV Seulingen II, die SG Lenglern ärgern: Sandra Morick.  

Quelle: Lüder

Eichsfeld. Mit dem Erreichen des Halbfinales hat bei den Damen die Reserve des TSV Seulingen bereits für eine Überraschung gesorgt, doch der nächste Gegner SG Lenglern wird kaum zu bezwingen sein.

Mit den Erfolgen über SG Lenglern II und SG Rhume II erreichten die Kreisligisten der Herren, TV Bilshausen II und SG Bergdörfer, das Halbfinale. Mit ihren Akteuren Torben Bringmann, Thomas Marienfeldt und Ernst Bierwirth möchten die TVBer ins Endspiel einziehen, doch dieses werden die Bergdörfer Jörg und Udo Piepenbring sowie Thorsten Kopp nicht ohne Gegenwehr zulassen. Im zweiten Halbfinale begegnen sich TSV Werra Laubach II und Tuspo Weende.

In der Damen-Kreisliga erwischte die Reserve des TSV Seulingen mit den Spielerinnen Sandra Morick und Kornelia Schwetschenau das schwerste Los: Trotz des Heimvorteiles wird die Aufgabe gegen SG Lenglern mit der Ex-Oberligadame Renata Perlich und Ruth Volkmar kam zu bewältigen sein. Das andere Halbfinale bestreiten Tuspo Weende und ESV Rot-Weiß Göttingen.

In den einzelnen Herren-Kreisklassen ist das Eichsfeld nur noch in der 3. Kreisklasse vertreten. Hier genießt DJK Krebeck III gegen den TTC Barterode II den den wertvollen Heimvorteil.

Mädchen-Halbfinalspiele: SV Rot-Weiß Obernfeld - SG Rhume, TSV Elvershausen - TTC Barterode. Jungen-Kreisliga: SG Bergdörfer - ASC Göttingen, FC Mingerode - TSV Werra Laubach. 2. Jungen-Kreisklasse: SG Rhume II - TSV Immingerode, Torpedo Göttingen IV - SV Rot-Weiß Obernfeld.
Für alle hier genannten Kreispokalspiele ist Sonntag, 24. April 2016, der verbindliche Endtermin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.09.2017 - 15:59 Uhr

Fußball-Landesliga: Auch Grone und Landolfshausen treffen auf starke Gegner

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen