Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Sechs Eichsfeldteams erreichen nächste Runde

Fußball-Hallenkreismeisterschaften Sechs Eichsfeldteams erreichen nächste Runde

Bei den Fußball Hallenkreismeisterschaften der Junioren und Mädchen haben sechs Mannschaften aus dem Eichsfeld die nächste Runde erreicht. Die F-Junioren vom FC Höherberg I und von der JSG Duderstadt/Breitenberg I schafften die Vorschlussrunde.

Voriger Artikel
Schnelle Nachwuchsschwimmer überzeugen
Nächster Artikel
SG Hilkerode I: Ganz nah dran an der Sensation

Unentschieden: Die B-Mädchen aus Nesselröden (hier mit Lorena Klingebiel im Angriff) und Göttingen trennen sich torlos.

Quelle: Pförtner

Ebenfalls haben die Seeburger E-Junioren in ihrer Altersgruppe die Vorschlussrunde erreicht.

Glück hatte die zweite Mannschaft der D-Junioren von der JSG Pferdeberg. Punktgleich mit drei anderen Teams schaffte sie noch den dritten Rang und qualifizierte sich damit für die nächste Runde.

Große Freunde herrschte bei den E-Mädchen vom SV Germania Breitenberg, die bereits als Teilnehmerinnen am Finale feststehen; dagegen schieden TSV Nesselröden und TSV Renshausen aus. Die B-Mädchen aus TSV Renshausen siegten in ihrer Staffel und zogen damit in die Endrunde ein.
F-Jugend, Staffel FZ4: SVG Göttingen I – FC Höherberg I 2:0, RSV Göttingen 05 IV – JSG Duderstadt I 1:0, JSG Duderstadt I – SVG I0:1, Höherberg I – JSG Bremkertal 2:1, Bremkertal - JSG Duderstadt I 0:2, SCW Göttingen II – Höherberg I 1:1, Höherberg I - JSG Duderstadt I 1:1, Höherberg I – RSV 05 IV 3:0, JSG Duderstadt I – SCW II 1:0.
1. SVG Göttingen 14: 015
2. FC Höherberg   7: 5 8
3. JSG Duderst I   4: 3 7
4. SCW Göttingen II   3: 4 5
5. RSV Göttingen IV   2:11 4
6. JSG Bremkertal   4:11 3
E-Jugend, Staffel EZ5: SV Seeburg – Werder Münden 0:0, Tuspo Weser Gimte II – Seeburg 0:1, Seeburg - SC Rosdorf II2:0, Seeburg - TSV Landolfshausen 1:3, JSG Leine/Friedland I – Seeburg 1:1.
1. TSV Landolfshsn. 15: 2 13
2. JSG Leine I 10: 3 11
3. SV Seeburg   5: 4 8
4. Werder Münden   3: 6 4
5. SC Rosdorf II   2: 8 4
6. Weser Gimte II  2:14 1
D-Jugend, Staffel DZ4: JSG Pferdeberg II – JSG Leine/Friedland I 2:2, JSG Obere Garte – Pferdeberg II 0:5, RSV Göttingen 05 I – Pferdeberg II 3:0, Pferdeberg II – Sparta I 1:0, Pferdeberg II – SVG II 2:2.
1. RSV 05 I 24: 0 15
2. JSG Leine I 12: 8 8
3. JSG Pferdeberg II 10: 7 8
4. SVG Göttingen II   9: 9 8
5. Sparta Göttingen I   3: 7 1
6. JSG Obere Garte   1:28 1
E-Mädchen, Staffel E-Mäd 1: TSV Renshausen – SV Germania Breitenberg 0:3, VfL Herzberg – JSG Obere Garte 1:0, TSV Nesselröden I – SSV Groß Lengden 1:0, Obere Garte – Renshausen 2:0, Breitenberg – Nesselröden I 2:1, Groß Lengden – Herzberg 0:4, Nesselröden I – Obere Garte 1:1, Herzberg – Renshausen 6:0, Groß Lengden – Breitenberg 1:3, Nesselröden I – Herzberg 0:3, Breitenberg – Obere Garte 2:1, Renshausen – Groß Lengden 1:2, Breitenberg – Herzberg 0:3, Renshausen – Nesselröden I 1:0, Obere Garte – Groß Lengden 0:0.
1. VfL Herzberg 17: 0 15
2. SV Breitenberg 10: 6 12
3. JSG Obere Garte   4: 4 5
4. TSV Nesselröden   3: 7 4
5. SSV Groß Lengden   3: 9 4
6. TSV Renshausen   2:13 3
B-Mädchen, Staffel B-Mäd 1: TSV Renshausen – SV Bad Lauterberg 2:1, TSV Nesselröden – VfB Tiftlingerode 1:0, VfL Herzberg – ESV RW Göttingen 0:1, Tiftlingerode – Renshausen 0:2, Bad Lauterberg – Herzberg 1:2, Göttingen – Nesselröden 0:0, Herzberg – Tiftlingerode 2:0, Nesselröden – Renshausen 0:1, Göttingen – Bad Lauterberg 0:0, Herzberg – Nesselröden 2:0, Bad Lauterberg – Tiftlingeode 1:0, Renshausen – Göttingen 2:0, Bad Lauterberg – Nesselröden 1:1, Renshausen – Herzberg 1:2, Tiftlingerode – Göttingen 0:2. 
1. TSV Renshausen    8:3 12
2. VfL Herzberg    8:3 12
3. ESV Göttingen    3:2 8
4. SV Bad Lauterberg    4:5 5
5. TSV Nesselröden    2:4 5
6. VfB Tiftlingerode    0:8 0

det

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.09.2017 - 15:08 Uhr

Der 2. Fußball-Kreisklasse Süd gehen die Mannschaften aus: Nach dem Rückzug des TSV Jühnde und des SV Sieboldshausen hat nun die zweite Mannschaft von Türkgücü Münden angekündigt, nicht weiterspielen zu wollen. Staffelleiter Manfred Förster ist fassungslos.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen