Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Senioren-EM auf dem Hardenberg?

Ü-49-Springreiter sind mit der Premiere ihrer Tournee zufrieden Senioren-EM auf dem Hardenberg?

Zu einem internationalen Turnier haben sich Mitglieder der „International Association of Jumping riding Ambassadors – AJA“ in Nörten-Hardenberg getroffen. An drei Turniertagen maßen sich fast 100 Reiter-Senioren und 150 Pferde aus neun Nationen miteinander. Beim Nationenpreis setzten sich zwei Mannschaften aus Deutschland auf die ersten beiden Plätze. Den „Großen Preis“ gewann  Susanna Violanti aus Italien auf Bellavita.

Voriger Artikel
Tennis: Eichsfelder Vereine zeigen sich erfinderisch
Nächster Artikel
Fußballturniere in Göttingen werden aufgrund der Hitze abgesagt

Im Parcours: Rainer Nothdurft mit Cartagena.

Quelle: Theodoro da Silva

Nörten-Hardenberg. Vor 15 Jahren ist der deutsche Freundschaftsclub der reitenden Senioren gegründet worden, erzählt Sprecher Uwe Bomberg.

Die Herren müssen mindestens 49 sein, die Amazonen vier Jahre jünger. Methusalem ist mit 75 Jahren Heinrich Reese aus Stadthagen. Gleich zwei Prüfungen gewann er auf Sheinara.

Geldpreise gibt es bei den Ambassadors nicht. Nach den Vorgaben der International Association of Veteran Jumping Riders (VJR), einem Zusammenschluss von Springreitern aus ganz Europa, reiten die Aktiven Umläufe mit Hindernissen in der Höhe von etwa 1,00 bis 1,20 Meter.

„Wir dürfen kein S-Springen mehr reiten“, sagt Bomberg. Nur Ehrenmitglied Hugo Simon dürfe auf solch schwere Runden gehen. Für die andern seien L- und M- Springen offen. „Es geht um Ehre und Freundschaft“, bekräftigt Reiter Bernward Engelke.

Eines ihrer Ziele sei es, auf den schönsten Turnierplätzen der Welt zu reiten, sagt Bomberg. So sind sie im französischen La Baule geritten, in Bern und in Barcelona. Der Platz zu Füßen der Burg gehört nun auch zu den Höhepunkten dazu. Der Veranstalter habe alles voll im Griff, lobt Bomberg das Turnier „von Reitern für Reiter“. Das nächste Mal wollen sich die Senioren in drei Jahren zur Europameisterschaft dort treffen.

Ergebnisse unter aja-de.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
03.12.2016 - 20:32 Uhr

RB Leipzig hat den ersten Angriff des FC Bayern auf die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga abgewehrt. Die Sachsen gewannen mit 2:1 (1:1) gegen den FC Schalke 04 und stoppten den Höhenflug des Revierclubs, der nach zwölf Spielen in Serie wieder als Verlierer vom Platz ging.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt