Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sieg und Niederlage für TTV Geismar

Frauentischtennis-Verbandsliga Sieg und Niederlage für TTV Geismar

Die Tischtennis-Damen des TTV Geismar haben die Hinserie in der Verbandsliga mit einem Sieg und einer Niederlage beendet. Beim punktlosen Schlusslicht SSV Neuhaus II setzte sich der TTV sicher mit 8:1 durch.

Voriger Artikel
"Tag des Mädchenhandballs" - auch für Jungs
Nächster Artikel
SG Hilkerode ist nicht zu stoppen
Quelle: Schnemann (Symbolbild)

Göttingen. Nach den ohne Satzverlust überstandenen Doppeln von Schönknecht/B. Zakel und Bartels/Karger war angesichts der Schwäche der Gastgeberinnen bereits eine Vorentscheidung gefallen. Beim MTV Hattorf hingen dann beim 4:8 die Trauben ein wenig zu hoch. Bartels/Karger hielten zunächst ein 1:1, doch in den Einzeln war nur Lidiia Schönknecht (3) ihren Gegenspielerinnen gewachsen. Sie avancierte zur besten Akteurin der Partie, doch das reichte am Ende nicht für Zählbares. Geismar bleibt in der unteren Tabellenregion, belegt als Achter den drittletzten Rang.

Von Ralph Budde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
08.12.2016 - 12:25 Uhr

Der kriselnde Bundesligist steckt tief im Tabellenkeller. Im Kampf gegen den Abstieg könnte ein ehemaliger Frankfurter helfen.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt