Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sieg und Niederlage für Torpedo

Tischtennis-Niedersachsenliga Sieg und Niederlage für Torpedo

Enttäuschend endete das Spiel des SC Weende in der Tischtennis-Niedersachsenliga der Jungen bei Arminia Hannover. Die Weender unterlagen mit 2:8. Die Torpedo-Mädchen kamen zu einem knappen 8:6 gegen Oldendorf.

Voriger Artikel
TWG-Frauen schaffen Klassenverbleib
Nächster Artikel
Torpedo II muss sich mit 8:8 begnügen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Dass in Hannover beide Doppel an die stark aufspielenden Gastgeber gingen, war kein gutes Vorzeichen für die Weender. Und als dann auch noch Orhan sein erstes Einzel in dieser Saison verlor, war die Begegnung fast schon entschieden. Am Ende hatte der SC bei Gegenpunkten durch Orhan und Knieriem keine Chance.

Auch die Torpedanerinnen taten sich schwer und hätten nach dem Punktverlust im Hinspiel fast einen weiteren Zähler abgegeben. Doch am Ende ging es für Kopp/Freckmann, Kopp (3), Freckmann (2) und F. Nolte (2) gerade noch einmal gut.

Von Ralph Budde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
03.12.2016 - 20:32 Uhr

RB Leipzig hat den ersten Angriff des FC Bayern auf die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga abgewehrt. Die Sachsen gewannen mit 2:1 (1:1) gegen den FC Schalke 04 und stoppten den Höhenflug des Revierclubs, der nach zwölf Spielen in Serie wieder als Verlierer vom Platz ging.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt