Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Silber für vier GPC-Kanupolospieler

Weltmeisterschaften Silber für vier GPC-Kanupolospieler

Vier weitere Medaillen hat es am letzten Wettkampftag der Weltmeisterschaften im italienischen Mailand für Kanupolospieler des Göttinger Paddler-Clubs (GPC) gegeben.

Sowohl das Damenteam mit den Göttinger Vertreterinnen Tonie Lenz, Margret Neher und Ina Bauer als auch die Herrenmannschaft mit Bastian Prekel vom GPC holten Silber. Zuvor waren bereits Lukas Richter mit dem männlichen U-21-Team und Magdalena Stratmann sowie Jennifer Niss mit dem weiblichen U-21-Team Weltmeister geworden (Tageblatt berichtete).

In der Damenkonkurrenz mussten sich Deutschland mit Lenz, Neher und Bauer der Vertretung aus Großbritannien mit 3:5 geschlagen geben. Dabei erwischten die Damen einen schlechten Start ins Endspiel, das britische Team zog auf 3:0 davon. Zwar gelang Ina Bauer kurz darauf das 1:3, doch im zweiten Abschnitt sorgte Pru Blyth mit zwei weiteren Treffern für die Vorentscheidung zugunsten des Gegners. Zwei Tore von Tageblatt-Volontärin Tonie Lenz kamen schließlich zu spät und waren nur noch Ergebniskosmetik. Großbritannien hatte zuvor 2004 die Weltmeisterschaft gewonnen.

Bastian Prekel und das Herrenteam gingen im Endspiel mit einem 0:2-Rückstand in den zweiten Spielabschnitt. In diesem gelang zwar der Anschlusstreffer, doch zwei weitere Gegentore der Franzosen machten schließlich alle Träume von einer Goldmedaille für Deutschland zunichte. Der zweite deutsche Treffer kurz vor Spielende fiel nicht mehr ins Gewicht.

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kanupolo-WM

Der Göttinger Kanupolospieler Lukas Richter ist Weltmeister.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.10.2017 - 15:09 Uhr

Gerade als es so schien, dass Fußball-Landesligist SCW Göttingen seine Krise hinter sich lässt, gab es ein bitteres 1:4 beim BSC Acosta. Vor dem Kellerduell zwischen dem Schlusslicht und dem Vorletzten Lehndorf am Sonntag um 14.30 Uhr sagt Stürmer Julian Kratzert: Wir müssen unbedingt gewinnen!

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen