Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Spanbeck in Hauptrunde

Handball-Landespokal Spanbeck in Hauptrunde

Die Vorrunde zum Handball-Landespokal war der Pflichtspielauftakt für die SG Spanbeck/Billingshausen. Der Regionsoberligist erledigte die Aufgabe mit Bravour und qualifizierte sich mit einem 27:20 (12:7)-Heimerfolg über den MTV VJ Peine für die Hauptrunde.

Göttingen. Die Gäste aus der Regionsoberliga der Handball-Region Südostniedersachsen waren für die Herren um ihren neuen Trainer Eddy Krüger ein unbeschriebenes Blatt, Abtasten hieß somit das Motto der ersten Minuten.

Der daraus resultierende 0:2-Rückstand war nur eine Momentaufnahme, die SG nahm bald das Zepter in die Hand. Spätestens beim 18:10 stand der Erfolg fest, woran auch die stetig wechselnden Abwehrvarianten der Gäste nichts änderten.

Jetzt hoffen die SG-Verantwortlichen in der Hauptrunde auf einen attraktiven Gegner. – Tore SG: Dressler (7), Huhnoldt (7), Henze (3), J. Deschner (3), Dettmar (2), Junghans (2), Cohrs (1), R. Deschner (1), Bodmann (1).

kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen