Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leonie Rommel schafft Sprungs aufs Podest

Rhytmische Sportgymnastik Leonie Rommel schafft Sprungs aufs Podest

Mit einem Podestplatz sind die Sportgymnastinnen des MTV Geismar von den Landesmeisterschaften aus Osterholz-Scharmbeck zurückgekehrt. Leonie Rommel wurde in der Freien Wettkampfklasse der Jahrgänge 2000 und älter Dritte.

Voriger Artikel
Erfolgreiche ASC-Staffeln
Nächster Artikel
Derbysieg hält MTV Grone in Verbandsliga

Drei Gymnastinnen des MTV Geismar sind bei der Regionalmeisterschaft Nord dabei.

Quelle: CR

Göttingen. Sie turnte, wie ihre Vereinskolleginnen Ariana Neitz (6.), Madeleine Rommel (7.) und Karla Schwerdtfeger (12.) einen Dreikampf mit Seil, Reifen und Ball. Leonie Rommel, Ariana Neitz und Madeleine Rommel haben sich mit ihrer Leistung für die Regionalmeisterschaften Nord am 9. April in Berlin qualifiziert.

Diana Gisbrecht startete in der Kinderleistungsklasse der Neunjährigen und belegte mit ihren Übungen ohne Handgerät, Seil und Keulen Platz sieben. In der SWK (Schülerwettkampfklasse, Jahrgang 2006-2004) turnte Fabienne Block die Übungen ohne Handgerät, Seil und Ball. Sie wurde Elfte. eb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
20.01.2017 - 12:58 Uhr

Regionalligist Celle ist mit dabei

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt