Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
„Sportlich-geselliges Volksfest“

Erlebnis Turnfest „Sportlich-geselliges Volksfest“

„Wir kennen unsere Rolle als ältester Turnverein Niedersachsens, und diese Tradition wollen wir darstellen.“ Jörg Schnitzerling wird als Vorsitzender dafür sorgen, dass sein fast 9000 Mitglieder zählender ASC 46 beim Erlebnis Turnfest stark vertreten ist.

Voriger Artikel
TV Jahn reist motiviert an
Nächster Artikel
Einmal Halbmarathon laufen

J. Schnitzerling.

Quelle: janvetter.com

Göttingen. Als Mitglied des regionalen Organisationskomitees bringt er Ideen früh mit ein und wirkt mit, dass die Königsblauen markant vertreten sind. „Wir sind der größte Partner auf dem Erlebnispfad und hoffen, dass wir viele Besucher zum Mitmachen begeistern. Wir helfen auch mit vielen jungen Menschen, die einen Freiwilligendienst absolvieren. Unser gesamter Verein wird sich einbringen, nicht nur die Turner“, betont der zweifache Familienvater.

Das Zusammenspiel der verschiedenen Personen im Organisationskomitee, betont der 50-Jährige, sei enorm gut. „Die Kommunikationsgeschwindigkeit ist sehr hoch. Das Netzwerk wird die Region auch in den nächsten Jahren noch zugute kommen“, sagt Schnitzerling.

Auch wenn er selbst keine Turnfest-Vergangenheit habe, ist Schnitzerling, von der besonderen Strahlkraft des Breitensport-Events überzeugt: „Das wird ein sportlich-geselliges Volksfest. Das Erlebnis Turnfest sehe ich als große Chance für Göttingen. Der oft verschlossen-kritische Göttinger kann zeigen, dass Sport auch eine bildende und kulturelle Rolle hat.“

Mit einer Ausstellung zur Geschichte des 170 Jahre alten ASC und dessen Vorgängervereinen wollen die Königsblauen drei Wochen vor Beginn des Turnfestes die Menschen begeistern. Im Alten Rathaus gibt es sogar einen Film, der laut Schnitzerling „unter die Haut geht“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt