Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
TSV Groß Schneen zwingt Seulingen in die Knie

Fußball-Kreisliga TSV Groß Schneen zwingt Seulingen in die Knie

Nach dem sich bereits am vergangenen Freitagabend der Bovender SV im Spitzenspiel beim SV Groß Ellershausen/Hetjershausen mit 2:0 durchgesetzt und damit die Tabellenführung verteidigt hat, konnte der TSV Groß Schneen beim 4:1 Erfolg über den TSV Seulingen am Sonntag nachziehen.

Voriger Artikel
Derby endet 1:1
Nächster Artikel
Siegtreffer in der Nachspielzeit

Eine vorbildliche Schusshaltung zeigt hier der Spieler der SV Groß Ellershausen.

Quelle: Swen Pförtner

Göttingen. Die Reserve des SCW Göttingen setzte sich im Heimspiel mit 5:2 gegen den SC Eichsfeld durch. Der RSV Göttingen 05 konnte sich in der Nachspielzeit gegen die aufstrebene Mannschaft von Türkgücü Münden mit 3:1 durchsetzen. Der DSC Dransfeld setzte sich mit 2:1 beim Starken Aufsteiger FC Höherberg durch und verbesserte sich auf den 4. Platz der Tabelle. Die Oberliga-Reserve der SVG setzte sich souverän mit 4:1 über den FC Lindenberg-Adelebsen durch.

SCW Göttingen II - SC Eichsfeld 5:2 (4:1). Die ersten Minuten tasteten sich beide Mannschaften ab, ehe die Partie richtig Fahrt aufnahm. Die Gastgeber hatten am Ende verdient die Nase vorn. - Tore: 1:0 Placzek (19.), 1:1 Otto (20.), 2:1, 3:1 Pütz (23., 40.), 4:1 Tidonzong (41.), 5:1 Placzek (60.), 5:2 Böning (79.).

SVG Göttingen II - FC Lindenberg/Adelebsen 4:1 (0:1). Die Gäste erwischten den besseren Start, ehe sich die Platzherren steigerten und verdient gewannen. - Tore: 0:1 Burzynski (5.), 1:1 Thien (51.), 2:1 S. Karkossa (70.), 3:1 Hartmann (84.), 4:1 N. Karkossa (88.).

RSV Göttingen 05 - SV Türkgücü Münden 3:1 (1:0). Lange Zeit sah es nach einem Unentschieden aus, ehe die Gastgeber triumphierten. - Tore: 1:0 Steguweit (35.), 1:1 Buongiorno (87.), 2:1 Pomper (90.+1.), 3:1 Müller (90.+3.).

FC Höherberg - DSC Dransfeld 1:2 (1:1). Der DSC blieb seiner Linie treu und spielt eine starkle saison- Tore: 0:1 S. Mielenhausen (14.), 1:1 Meyer (45.), 1:2 B. Mielenhausen (80.).

TSV Groß Schneen - TSV Seulingen 4:1 (1:1). Bis zur Halbzeit begegneten sich zwei gleichwertige Mannschaften, ehe die Platzherren die Regie übernahmen. Die Seulinger verloren einen Spieler mit Gelb-Rot und ihren Schlussmann nach einer Notbremse in der 63. Minute mit Rot. Mit neun Spieler hatten die Eichsfelder dann gegen die starken Platzherren keine Chance mehr. - Tore: 0:1 Ali (10.), 1:1 Hoffmann (18.), 2:1 Berg (49.), 3:1 D. Schulze (58.). 4:1 P. Müller (63./FE).

Von Dirk Sebesse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.10.2017 - 18:09 Uhr

In der Fußball-Bezirksliga sind am Wochenende alle Augen auf das Spitzenspiel zwischen dem Tabellendritten SG Bergdörfer und dem Spitzenreiter Sparta Göttingen in Langenhagen gerichtet. Anpfiff sämtlicher Partien ist am Sonntag um 14.30 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen