Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
TV Bilshausen in bestechender Form

Tischtennis-Bezirksliga Herren TV Bilshausen in bestechender Form

Auf den Punkt fit war der TV Bilshausen bei der Saisonpremiere in der Tischtennis-Bezirksliga vor heimischen Publikum gegen den TSV Hammenstedt. Am Ende gewann der TV Bilshausen mit 9:4.

Voriger Artikel
Sieg und Niederlage für Nesselröden
Nächster Artikel
SV Bilshausen bezwingt Lenglern 5:2

Trug zwei Siege zum Erfolg seiner Mannschaft bei: Bilshauens Kapitän Reimund Strüber

Quelle: MW

Bilshausen. Mit dem Gewinn aller drei Eingangsdoppel verschafften sich die Eichsfelder von Beginn an den nötigen Respekt des Gegners. Zwei Niederlagen im oberen Paarkreuz durch Gerhard Hinz und Ernst Bierwirth ließen danach Hammenstedt etwas aufkommen. Mit Robin Hillebrecht und Reimund Strüber in der Mitte, sowie Jörn-Henrik Behrend und Moritz Agte unten zog Bilshausen nach der ersten Runde auf 7:2 davon.

Hinz markierte im Topspiel gegen Michael Mauk den achten Zähler. Bierwirth und Hillebrecht ließen den Gegner nochmals auf 8:4 herankommen, bevor Mannschaftskapitän Strüber höchst persönlich mit seinem zweiten Sieg den Sack zum 9:4-Erfolg zumachte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 10:00 Uhr

Nach der Entlassung von Nobert Maier soll Darmstadt 98 Gespräche mit Bruno Labbadia und Kosta Runjaic geführt haben. Labbadia aber hat den Lilien wohl abgesagt und wartet auf einen Klub größeren Kalibers.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt