Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
TV Jahn Duderstadt gewinnt 30:13 gegen Schaumburg

Handball-Verbandsliga TV Jahn Duderstadt gewinnt 30:13 gegen Schaumburg

Der Handball-Oberliga-Absteiger hat in Verbandsliga erstmals ein Heimspiel gewonnen. Vor rund 400 Zuschauern schlugen die Eichsfelder die zweite Mannschaft der HSG Schaumburg Nord glatt mit 30:13 (13:5).

Voriger Artikel
Für TV Jahn Duderstadt zählt nur ein Sieg
Nächster Artikel
HG Rosdorf-Grone verliert in Braunschweig 23:28
Quelle: Richter

Duderstadt. Während die Abwehr samt Torwart Tymon Trojanski einen soliden Part lieferte, ließ der Angriff mindestens ein halbes Dutzend weiterer klarer Einschussmöglichkeit aus. Anders Eliasson, Sportdirektor beim schwedischen Erstligisten IK Sävehof, der dieser Tage 48 Jahre alt wurde, freute sich über das nachträgliche Geburtstageschenk der Duderstädter.

Zusammen mit Trainer Björn Breckerbohm hatte der die Eichsfelder gut vorbereitet. Über 3:2 (10.), 12:4 (29.) und 28:10 (56.) fuhr der TV Jahn den auch in der Höhe verdienten Sieg ein. Tube (5/2) sowie V. Grolig, Kornrumpf und Effenberger (je 4) trugen entscheidend zum Sieg bei. Am kommenden Sonntag trägt der TV Jahn sein nächstes Pflichtspiel bei der TSV Burgdorf III aus.

Von Ferdinand Jacksch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
10.12.2016 - 15:22 Uhr

Der BVB will in Köln endlich auch in der Bundesliga durchstarten. Dagegen liefert sich Bayern München mit RB Leipzig ein Fernduell um Platz 1.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt