Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
TV Jahn Duderstadt im Pokal beim Northeimer HC

Pokalknüller TV Jahn Duderstadt im Pokal beim Northeimer HC

Der Drittliga-Absteiger Northeimer HC gegen den TV Jahn Duderstadt, Titelaspirant der Verbandsliga: Das ist der Pokalknüller der zweiten Runde im HVN-Pokal. 2015/2016. Der Sieger trifft ebenfalls in Northeim auf den Gewinner des Spiels zwischen dem MTV Vorsfelde und HF Helmstedt-Büddenstedt. Als Spieltage sind der 31. Oktober/1. November vorgesehen.

Voriger Artikel
HG Rosdorf-Grone tritt am Freitag beim Lehrter SV an
Nächster Artikel
Bronze für Westerreiterin Anne Drößler aus Gieboldehausen
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Duderstadt. 64 Frauen- und 64 Männer-Mannschaften treffen in jeweils 16 Turnieren aufeinander. Gespielt werden jeweils zwei Halbfinal- und eine Final-Begegnung. Oberligist HG Rosdorf-Grone trifft auf die gastgebenden Sportfreunde Söhre.

Der Sieger spielt gegen den Gewinner aus dem Schlager der zwischen den beiden Oberligisten MTV Braunschweig gegen die TG Münden. Verbandsligist HSG Plesse-Hardenberg muss sich Alfeld unter anderem gegen die HSG Oha (Osterode) durchsetzen.

Gruppe 11 beim Northeimer HC: Northeimer HC – TV Jahn Duderstadt, MTV Vorsfelde – HF Helmstedt-Büddenstedt.

Gruppe 12 beim SV Alfeld: SV Alfeld – Northeimer HC 2, HSG Oha – HSG Plesse-Hardenberg.

Gruppe 13 bei den Sportfreunden Söhre: Sportfreunde Söhre – HG Rosdorf-Grone, MTV Braunschweig – TG Münden.

Von Ferdinand Jacksch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 10:00 Uhr

Nach der Entlassung von Nobert Maier soll Darmstadt 98 Gespräche mit Bruno Labbadia und Kosta Runjaic geführt haben. Labbadia aber hat den Lilien wohl abgesagt und wartet auf einen Klub größeren Kalibers.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt