Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Talentierter Nachwuchs absolviert Kadertraining

TV Bilshausen Talentierter Nachwuchs absolviert Kadertraining

Ein Kasten, ein kleines Rad und eine Schirmmütze, dies sind die Utensilien, mit denen Ruwen die richtige Schlagtechnik erlernt. Nebenher jonglieren Hanna und Rico mit kleinen Plastikbällen, mit denen Jonas und Robin später an einem Tisch das Kontern üben. Sie alle nehmen am Tischtennis-Kadertraining des TV Bilshausen teil. Ein Projekt, das im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde.

Voriger Artikel
RSV 05 und SCW punktgleich
Nächster Artikel
VSG Göttingen verliert Nervenschlacht mit 2:3

Spielen im Training um Punkte: Jonas (links) und Robin bei einem Übungsmatch.

Quelle: Pförtner

„Ich habe überlegt, ob ich Fußball oder Tischtennis spielen soll, und habe mich für Tischtennis entschieden.“ Diese Wahl hat der achtjährige Lorenz nicht bereut. Nach zwei Jahren Training hat er vor Kurzem seine ersten Punktspiele bestritten.

„Ich bewege mich einfach gerne“, beschreibt Robin seine Motivation für das wöchentliche Training. Nebenher spielt der 14-Jährige auch noch Fußball beim heimischen Club Blau-Weiß und jagt dort für die C-Junioren dem runden Leder hinterher. „Es macht mir einfach beides sehr großen Spaß“, sagt er.

Kinder und Jugendliche in Mannschaften zu integrieren und so eine Vereinsbindung herzustellen, das ist das Ziel der Bilshäuser Tischtennissparte. Trainiert und angeleitet wird der ausgewählte Nachwuchs von Karl-Albert Jaeschke, Michael Kirchner und Mike Kaufhold. Letzterer ist eigentlich Coach der Regionalliga-Mannschaft von Torpedo Göttingen, möchte sein Wissen und Können nun aber auch gerne an die Jüngsten im Eichsfeld weiter geben. „Ich finde es toll, was in Bilshausen für die Jugend gemacht wird und will dabei helfen, etwas aufzubauen, das sich dann auch etablieren kann“, erklärt Kaufhold.

Ausgewählt, um am wöchentlichen Kadertraining teilzunehmen, wurden die rund zehn Kinder im eigentlichen Jugendtraining, an dem derzeit rund 35 junge Eichsfelder teilnehmen.

Hanna und Fabian müssen nicht lange überlegen, als es darum geht, welche Sportart sie in ihrer Freizeit am liebsten ausüben wollen. „Unser Opa trainiert uns“, verraten die beiden mit einem breiten Grinsen auf den Lippen, ehe sie an die Tische rennen, um sich in Trainingsspielchen für die nächsten Pflichteinsätze in der Kreisklasse vorzubereiten.

Wer Interesse am Tischtennis-Jugendtraining beim TV Bilshausen hat, kann sich an Karl-Albert Jaeschke unter Telefon 05528/2345 wenden.

Von Kristin Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
21.08.2017 - 15:51 Uhr

Jugendfußball: B-Junioren unterliegen beim VfL Osnabrück II mit 0:2

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen