Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Team Bettenrode steht im Halbfinale

Reiten: Herbstturnier Team Bettenrode steht im Halbfinale

Als vollen Erfolg werteten die Veranstalter vom Ausbildungsstall Hof Bettenrode ihr erstmals ausgetragenes Herbstturnier, das sich in erster Linie an den Dressur- und Springreiter-Nachwuchs in der Region wendet.

Voriger Artikel
Amerikanerinnen retten BG-Damen Heimsieg
Nächster Artikel
Team Göttingen gewinnt knappes Spiel klar 3:0

Wollen hoch hinaus: Emma Illert auf Susi.

Quelle: EF

Bettenrode . Insgesamt 170 Nennungen gab es für Prüfungen von der Führzügelklasse über verschiedene Reiterwettbewerbe bis zu E-Dressur, Stilspringen und Springreiterwettbewerbe. Aber auch ein Reiterwettbewerb für erwachsene Spät- und Wiedereinsteiger stieß auf gute Resonanz.

Eigentlicher Anlass und gleichzeitig Kernstück des Turniertages war die Qualifikationsprüfung zum PM-Schulpferde-Cup. Sechs Mannschaften mit jeweils vier Reitern traten in den Teilprüfungen Dressur, Springen, Vormustern und Theorie gegeneinander an. „Zielsetzung der von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bundesweit unterstützten Serie ist die Förderung von Turnierteilnahmen mit Schulpferden. Besonders positiv ist zu bewerten, dass die Jugendlichen in der Mannschaft reiten und der Teamgeist sehr stark gefördert wird“, erläuterte Mitorganisatorin Josephine Nestler.

Die beiden Bettenröder Mannschaften nutzten ihren Heimvorteil und belegten die ersten beiden Plätze. Team 1 (Charlotte Rauch, Annelie Neumann, Miriam Buck-Gramko und  Josefine Trisl) qualifizierte sich als Sieger für das Halbfinale im kommenden Frühjahr. „Die Leistungen waren in allen Teilbereichen so gut, dass eine andere Platzierung ausgeschlossen war“, sagte Richterin Dimitra Martens aus Hohenhameln.

oh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Reiten

Mit Geschick und Schnelligkeit hat Dirk Klaproth auf Graf Moritz für einen eindrucksvollen Abschluss des Erntedank-Turniers in Nörten-Hardenberg gesorgt. 

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.08.2017 - 12:49 Uhr

Kreisliga: SV Groß Ellershausen/Hetjershausen muss auswärts ran

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen