Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Tennis-Firmencup geht an das Team der Uni Göttingen

13. VWA-Firmen-Cup Tennis-Firmencup geht an das Team der Uni Göttingen

Als Organisator Jens Schmidt, Geschäftsführer der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA), kurz vor Turnierbeginn zwei Mannschaftsabsagen erhielt und die Unwetterwarnung für den Tag gelesen hatte, war er geneigt, die 13 doch als Unglückszahl zu sehen.

Voriger Artikel
Rope-Skipping-Team des TV Roringen im Dauereinsatz
Nächster Artikel
Christian Wüstefeld führt im Südniedersachsen-Cup
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Zum 13. Mal sollte der Tennis-Firmen-Cup auf der Anlage des GTC an der Bismarckstraße ausgespielt werden – und wurde es schließlich auch.

 
Lediglich ein kurzer Regenschauer unterbrach das Turnier und auf den Wind stellten sich die Spieler ein. Es waren viele hochklassige Spiele zu sehen – trotz mancher schwer berechenbarer Flugkurve. Die Mannschaft der Universität Göttingen um die Professorin der Biologie, Christiane Gatz, zeigte von Beginn an ihre Titelambitionen, indem sie sich mit 4:2 gegen die Sparkasse Göttingen durchsetzte.  Anschließend schlug das Uni-Team auch die Mannschaft des Veranstalters VWA Göttingen. Hier konnten zwar Anke Daub, Jens Schmidt und beide im Mixed drei Punkte holen. Aber beim 3:3-Endergebnis entschied das bessere Spielverhältnis zu Gunsten des späteren Siegers. Im Finale gegen den Seriensieger Refratechnik Cement GmbH punktete die Unimannschaft mit Christiane Gatz (6:0), André Schumacher (6:1), Jan Friedrich (6:2) und Ezequiel Fernandez Castelao (6:3) und holte sich auch die beiden Doppel. – Endstand: 1. Universität Göttingen, 2. Refratechnik Cement, 3. Rehazentrum Rainer Junge, 4. VWA Göttingen, 5.  Sparkasse Göttingen, 6. Göttinger Tennisschule, 7. Sparkasse Duderstadt. kal

Voriger Artikel
Nächster Artikel
05.12.2016 - 18:11 Uhr

Darmstadt 98 hat nach nur 13 Spielen in der neuen Saison Trainer Norbert Meier gefeuert. Angesichts der Rahmenbedingungen ist seine Arbeit eher als Erfolg zu werten, meint Sportbuzzer-Autor Sebastian Harfst.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt