Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Tischtennis: Bjarne Kreißl aus Duderstadt triumphiert in Dissen

Erstmals Landesmeister Tischtennis: Bjarne Kreißl aus Duderstadt triumphiert in Dissen

Zwei Sahnetage erwischt und der noch jungen Karriere damit das bisherige Sahnehäubchen aufgesetzt: Der Duderstädter Bjarne Kreißl ist in Dissen erstmals Landesmeister im Tischtennis geworden. Mit einer Bilanz von 21:2-Sätzen dominierte der für den SCW spielende Elfjährige die Konkurrenz der Schüler B.

Voriger Artikel
Handball: Northeim unterliegt Bundesligist Melsungen 25:39
Nächster Artikel
Judo: Zweimal Silber für ASC 46 aus Göttingen
Quelle: dpa/Symbolbild

Duderstadt/Weende. Als Mitfavorit gestartet, fegte Kreißl als einziger der 32 Teilnehmer ohne Satzverlust durch die Vorrunde am ersten Turniertag. Deutlich meisterte er auch das Achtelfinal-Duell gegen David König. Das umkämpfte Viertelfinale entschied das Vorhand-Ass gegen Max Grote mit 3:1 zu seinen Gunsten. Seinen Kaderkollegen Leon Hintze von Torpedo, den er aus unzähligen Trainingseinheiten wie aus dem Eff-Eff kennt, schlug das Talent im Halbfinale souverän 3:0. Im Endspiel gelang Kreißl gegen Dennis Rabaev (Hannover 96) die Revanche für seine Fünf-Satz-Niederlage im Punktspiel eine Woche zuvor. Mit 3:1 (11:8, 8:11, 11:3, 11:6) triumphierte der Duderstädter. Sein Vater Christian hat eine kuriose Erklärung für den Coup parat: „Wenn die BG Göttingen gewinnt, ist auch Bjarne erfolgreich. Da muss eine Verbindung bestehen“, mutmaßt er. fab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt