Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Tischtennis-Landesliga: Eichsfelder erwarten am Sonnabend Aufsteiger Wolfsburg

SG Rhume darf Lockerheit nicht verlieren Tischtennis-Landesliga: Eichsfelder erwarten am Sonnabend Aufsteiger Wolfsburg

In die alles entscheidende Rückrunde startet Tischtennis-Landesligist SG Rhume aus Ruhmspringe mit dem Heimspiel gegen den Aufsteiger Tischtennis-Freunde Wolfsburg. Matchauftakt ist am morgigen Sonnabend um 17 Uhr in der Sporthalle Rhumspringe. An die 5:9-Niederlage im Hinspiel in Wolfsburg möchten die Rhumer am liebsten nicht erinnert werden, denn sie wirkte sich auf die verbleibenden Partien im abgelaufenen Jahr sehr negativ aus.

Voriger Artikel
Handball-Oberliga: Spitzenreiter MTV Vorsfelde erwartet TV Jahn Duderstadt
Nächster Artikel
Handball: Matthias Heim geht beim TV Jahn Duderstadt mit Leistung voran
Quelle: dpa/Symbolbild

Ruhmspringe. Nicht ein einziges Mal vermochten die Eichsfelder zu punkten, so dass sie auf einen Abstiegsrang rutschten. Diesen möchten die Rhumer möglichst schnell verlassen. Grundvoraussetzung dafür ist ein Sieg gegen den Aufsteiger. Das Team aus Wolfsburg agiert in der gleichen Besetzung wie in der Hinrunde.

Diese Tatsache eröffnet den Gastgebern die Möglichkeit, sich optimal auf die gegnerischen Akteure einstellen zu können. An der Spitze gestaltete im Hinspiel der SGer Stefan Schusterbauer beide Einzelpartien siegreich. Gegen Schusterbauers Kontrahenten hatte hingegen sein Mitspieler Tim-Martin Kujoth jeweils in fünf Sätzen unglücklich das Nachsehen. Ein günstigerer Ausgang ist hier ein unbedingtes Muss. In der Mitte richten sich die Blicke auf den Rhumer Pascal Bigalke.Er verlor in Wolfsburg beide Partien in fünf Sätzen , will sich natürlich unbedingt revanchieren. Trotz der hohen Bedeutung dieser Partie sollten die Hausherren aber ihre gewohnte Lockerheit nicht verlieren. ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
09.12.2016 - 09:41 Uhr

Die "Königlichen" werden künftig darüber informiert, wenn Borussia Dortmund ein Angebot für einen Top-Spieler ins Haus flattert.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt