Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Tischtennis-Niedersachsenliga: Torpedo Göttingen gewinnt klar gegen Gümmer

Tischtennis Tischtennis-Niedersachsenliga: Torpedo Göttingen gewinnt klar gegen Gümmer

In der Tischtennis-Niedersachsenliga der Mädchen hat Torpedo klar mit 8:4 gegen Gümmer gewonnen. Mit dem gleichen Ergebnis verloren die Jungen gegen Wissingen.

Voriger Artikel
SG Lenglern zurück in der Erfolgsspur
Nächster Artikel
Volleyball-Oberliga: Tuspo Weende verliert gegen Schlusslicht Aligse

Steuert Punkt zum Heimsieg bei: Lea Freckmann.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Mädchen: Torpedo – TuS Gümmer 8:4. Nach zwei klar gewonnenen Doppeln und dem ersten Einzelpunkt durch Kopp schien die Partie ein schnelles Ende zu finden. Doch plötzlich hatten die Gäste zum 3:3 ausgeglichen, ohne dass Torpedo dabei einen einzigen Satz holte. Es bedurfte einer deutlichen Steigerung von Kopp (3), Freckmann, P. Nolte und Dohrmann, um die Gäste am Ende noch so deutlich abzuhängen.

Jungen: Torpedo – SV 28 Wissingen 4:8. Bis zum 3:3 hielten Reiss/Weiss, Reiss, Bollow und Weiss gegen den unangefochtenen Tabellenführer prima mit, ehe der Gegner dann doch seiner Favoritenrolle gerecht wurde.

Von Ralph Budde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 16:57 Uhr

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat Weltmeister Julian Draxler "Charakterschwäche" vorgeworfen und sämtlichen Klubs abgeraten, den Mittelfeldspieler des VfL Wolfsburg zu verpflichten.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt