Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
SG Lenglern patzt beim Tabellenletzten

Tischtennis-Landesliga SG Lenglern patzt beim Tabellenletzten

Mit ganz unterschiedlichen Gesichtern präsentierte sich die SG Lenglern in der Tischtennis-Landesliga. Bei den Tischtennis-Freunden Wolfsburg siegte das Team ganz locker mit 9:3, anschließend folgte jedoch ein 6:9 beim Schlusslicht SSV Neuhaus II.

Voriger Artikel
Torpedo weiter im Titelrennen
Nächster Artikel
Theuer verpasst Sprung unter die Top Ten

Liefert zuverlässig Punkte: Justas Galatiltis

Quelle: CR

Göttingen. In Wolfsburg agierte die SG wie aus einem Guss: Galatiltis/Henkel und Neumann/Dietrich legten ein lockeres 2:1 vor, das Argut und Galatiltis in der Spitze gleich auf 4:1 ausbauten. Die Gastgeber kamen dann etwas besser in die Partie, doch Lenglern blieb bissig. Neumann (2), Dietrich und erneut die hervorragend disponierte Spitze Galatiltis und Argut ließen sich diesen doppelten Punktgewinn nicht mehr nehmen. Mehr als enttäuschend dann die Schlappe beim nicht einmal in Bestbesetzung antretenden Letzten. Offenbar hatte das Team diesen Gegner komplett unterschätzt. Galatiltis/Henkel, Galatiltis (2), Neumann, Leschke und Dietrich holten die Punkte für die SG, die dennoch weiter auf dem vierten Platz bleibt.

Von Ralph Budde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
26.07.2017 - 09:15 Uhr

Anfang August werden 85 Mannschaften von der G- bis zur A-Jugend um den Drei-Flüsse-Cup 2017 spielen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen