Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Tischtennis: SV Bilshausen mit erstem Sieg

Bezirksliga der Jungen Tischtennis: SV Bilshausen mit erstem Sieg

Mit dem schwer erkämpften 7:5-Erfolg über den SV Union Salzgitter hat der TV Bilshausen in der Tischtennis-Bezirksliga der Jungen seinen  ersten Saisonsieg eingefahren. In der Jungen-Bezirksklasse war der Nachwuchs des TTC Esplingerode gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer Tuspo Drüber dagegen chancenlos.

Voriger Artikel
Basketball: SG Hilkerode unterliegt MTV Seesen 66:70
Nächster Artikel
Adelebser erhält Globusabzeichen für 40000 Kilometer im Kajak

Dem Esplingeröder Daniel Husung gelingt gegen Drüber zumindest ein Satzgewinn.

Quelle: Jentzsch

Eichsfeld. Jungen-Bezirksliga: TV Bilshausen – SV Union Salzgitter 7:5. Mit seinen insgesamt vier Spielgewinnen nahm Bilshausens Moritz Agte in diesem dramatischen Match einen wichtigen Part ein. Der TVBer brachte zunächst gegen Tim Gelhardt und Pascal Ludolph seine beiden Einzelpartien nach Hause. Außerdem gewann er mit seinem Partner Dorian Pilarski neben dem Eingangs- auch noch das für den Sieg erforderliche Abschlussdoppel. Dabei glänzten die beiden TVBer mit einer Satzausbeute von 6:1. Zum Heimsieg trug außerdem Jonas Henning bei, der in einem hochkarätigen Fünfsatzduell über den Unioner Massimo Liguori die Oberhand behielt. – TVB: Pilarski/Agte (2), Henning/Maaß (1), Pilarski (1), Agte (2), Henning (1).

Jungen-Bezirksklasse: TTC Esplingerode – Tuspo Drüber 0:7. Die übermächtigen Gäste gestatteten den TTC-Jungen nicht einmal den Ehrenpunkt. Für die Esplingeröder reichte es nur zu drei Satzgewinnen, die vom Doppel Thomas Wüstefeld/Dustin Kahlmeyer sowie in den Einzeln von Daniel Husung und Thomas Wüstefeld eingefahren wurden. ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.10.2017 - 13:42 Uhr

Oberliga: Anpfiff gegen Uphusen bereits um 16 Uhr

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen