Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Tischtennis: Schlager in Nesselröden

Bezirksliga Tischtennis: Schlager in Nesselröden

Mit dem Eichsfeldschlager TSV Nesselröden gegen den TV Bilshausen steht in der Tischtennis-Bezirksliga der Herren einer der Höhepunkte dieser laufenden Rückrunde auf dem Programm. Matchauftakt in der Nesselröder Sporthalle ist am Sonnabend um 16 Uhr.

Voriger Artikel
Gold für Göttinger Dance-Academy bei Meisterschaften
Nächster Artikel
Radpolo: Hinrunde endet für beide Obernfelder Mannschaften am Sonnabend in Kostheim

Wucherpfennig (links), Wüstefeld

Quelle: EF

Eichsfeld. Diesmal werden in der anstehenden Neuauflage von beiden Kontrahenten die Punkte benötigt. Einiges spricht jedoch für die Gastgeber, die sich im Kampf um den Titel keinen erneuten Ausrutscher mehr erlauben können. Dagegen würde bei einem Sieg für die Gäste der Relegationsplatz in greifbare Nähe rücken. Nach dem augenblicklichen Stand muss man den Gastgebern schon die Favoritenrolle einräumen, die bereits im Herbst in Bilshausen einen ungefährdeten 9:2-Erfolg landeten.

Vermutlich stehen den Gastgebern alle sechs Stammakteure zur Verfügung. Dagegen  werden bei den Bilshäusern die Leistungsträger Andreas Reuse und Wolfgang Weber weiterhin ausfallen. Ein wenig gehakt hat es beim Nesselröder Titelaspiranten bislang bei den drei Eingangsdoppeln, die wiederholt nur mit einem sehr großen Kraftaufwand gewonnen wurden. Diesbezüglich sah es zuletzt bei den Bilshäusern erheblich günstiger aus, die bei ihrem letzten 9:4-Heimsieg alle drei Partien erfolgreich gestalteten. ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt