Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Taggi-Tour und Mini-Taggi-Tour

Tour d'Energie Taggi-Tour und Mini-Taggi-Tour

Sie sind seit 2011 fester Bestandteil der Tour d‘Energie. Die Kinder-Rennen Taggi-Tour und Mini-Taggi-Tour des Göttinger Tageblatts. Auf zwei verschiedenen Strecken können sich auch am Sonntag, 23. April, die Nachwuchs-Rennfahrer beweisen.

Voriger Artikel
Marie Kanngießer holt Silber
Nächster Artikel
Semiprofessionell im Jedermannrennen
Quelle: Christina Hinzmann

Göttingen. Genau wie die „großen Fahrer“ über 100 und 50 Kilometer werden sich die Youngster auf der Zielgeraden auf der Bürgerstraße von den Zuschauern feiern lassen. Dabei wird es nur Sieger geben, denn jeder Teilnehmer wird auf der Showbühne geehrt und erhält eine Urkunde. Alle Kinder bekommen einen Preis. Den Auftakt machen ab 10.45 Uhr die Kinder zwischen 3 und fünf Jahren. Dann startet die 100 Meter lange Mini-Taggi-Tour. Die Strecke endet direkt unter dem Zielbogen auf der Bürgerstraße. Um 11 Uhr sind dann Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren gefordert. Zu bewältigen ist ein 2,5 Kilometer langer Rundkurs. Start und Ziel sind ebenfalls auf der Bürgerstraße, direkt vor dem Eventbereich der Tour d’Energie auf der Gauß-Weber-Anlage.

Anmeldung: tourdenergie.de / Eine Anmeldung am Renntag bis 10 Uhr ist nur dann noch möglich, wenn noch Plätze zur Verfügung stehen. bam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
24.05.2017 - 21:22 Uhr

Kreispokal-Halbfinale: Erfolg nach Elfmeterschießen gegen Escherode/Uschlag

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen