Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Triathlon: Nesselröderin Zweite in ihrer Altersklasse

Nörthemann erwischt den perfekten Tag Triathlon: Nesselröderin Zweite in ihrer Altersklasse

Beim „Ironman 70.3“ in Luxemburg erlebte Alica Nörthemann einen Wettkampf, der „alle meine Erwartungen übertroffen“ hat. Die Nesselröderin belegte im hochklassig besetzten Frauen-Gesamtklassement  in einer Zeit von 5:01 Stunden Rang zehn und Platz zwei in ihrer Alterklasse.

Voriger Artikel
Tennis: Gerblingeröder Herren 60 trennen sich 3:3 von Salzgitter
Nächster Artikel
136 Teilnehmer beim Schleierbach-Volkstriathlon

Alica Nörthemann

Quelle: EF

Eichsfeld.  „Das ist mehr, als ich mir je zugetraut habe“, jubelte die Eichsfelderin anschließend. Zwar verpasste Nörthemann einen WM-Startplatz um nur einen Rang, trauerte dem aber nicht lange nach: „Das ist schade, aber über die tolle internationale Platzierung und die tolle neue persönliche Bestzeit freue ich mich fast noch mehr.“

Von Beginn erwischte Nörthemann „den perfekten Tag“. Beim Schwimmen über die 1,9-Kilometer-Distanz verbesserte sie ihre persönliche Bestzeit um zwei Minuten. Auf dem Rad brauchte die Nesselrödern anschließend für die zu absolvierenden 90 Kilometer 2:42 Stunden und damit 120 Sekunden mehr, als erhofft.

Dass Nörthemann anschließend für die Halbmarathon-Distanz nur 1:40 Stunde benötigte und damit noch auf den zweiten Platz vorpreschte, überraschte sie. „Die Fünf-Stunden-Marke zu knacken ist ein Ziel, das mittel- bis langfristig geplant war. Nun bin ich früher als je gedacht kurz davor.“

cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
29.04.2017 - 18:59 Uhr

B-Junioren-Landesliga: Kanngießer und Tauchmann treffen bei 2:1-Heimsieg

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt