Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Triathlon-WM: Alica Nörthemann hinkt Erwartung hinterher

Verletzungsbedingt Triathlon-WM: Alica Nörthemann hinkt Erwartung hinterher

Triathletin Alica Nörthemann hat bei der WM in Kanada ihre Erwartungen nicht erfüllt.

Voriger Artikel
Handball-Pokal: HG Rosdorf-Grone gegen Moringen
Nächster Artikel
Radball-Oberliga: RV Stahlross Obernfeld und RV Möve Bilshausen dabei
Quelle: EF

Göttingen. Verletzungsbedingt konnte sie drei Wochen vor dem Wettkampf über die halbe Ironman-Distanz nicht trainieren, im Wettkampf plagte sie ein eingeklemmter Nerv.

„Ich bin froh, ins Ziel gekommen zu sein. 5:36,36 Stunden sind nicht gut“, sagte sie zu Platz 70 in ihrer Konkurrenz.

oh

Ironman-Triathlon

Der Ironman-Triathlon ist die längste kommerzielle Langstrecken-Distanz im Triathlon. Der erste Wettbewerb über die Langdistanz im Triathlon fand 1978 auf Hawaii statt. Der Gewinner durfte sich „Ironman“ nennen. „Ironman“ ist heute ein eingetragenes Warenzeichen der World Triathlon Corporation (WTC).

Ironman 70.3 ist eine Triathlon-Rennserie der World Triathlon Corporation, die aus der Hälfte der Ironmandistanz besteht.

Der Ironman-Triathlon im Internet: eu.ironman.com

Quelle: Wikipedia

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Das war eine richtige Schlacht“
Alica Nörthemann qualifiziert sich auf Mallorca für die Triathon-WM.

Des Deutschen liebste Insel verbindet man landläufig mit Sonne, Strand, Party und Entspannung. Für Alica Nörthemann aus Nesselröden bedeutete die Zeit auf Mallorca vor allem Arbeit.

  • Kommentare
mehr
06.12.2016 - 20:14 Uhr

Bittere Nachricht für alle Fans von Borussia Mönchengladbach: Alvaro Dominguez muss seine Karriere beenden

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt