Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Trio aus dem Eichsfeld ist nun am Start

Tischtennis-Jungen-Bezirksklasse Trio aus dem Eichsfeld ist nun am Start

In den vergangenen Jahren hat der TV Bilshausen in der Tischtennis-Jungen-Bezirksklasse den Alleinunterhalter gespielt.

Voriger Artikel
Bilshäuser Duo gibt sich keine Blöße
Nächster Artikel
Maurice Hann verstärkt DJK Krebeck

Moritz Agte schlägt für das Jungenteam des TV Bilshausen auf. 

Quelle: Lüder

Eichsfeld. Doch diese düstere Periode ist nun vorbei, denn mit der SG Bergdörfer und der DJK Krebeck werden in der bevorstehendern Frühjahrs-Saison 2016 zwei weitere Teams aus dem Untereichsfeld an den Start gehen. Von allen drei hiesigen Vertretern wird der Ligaverbleib anvisiert. Offen ist der Kampf um die Meisterschaft, denn der Titelgewinner der vergangenen Herbst-Saison, die TSG Bad Harzburg, hat sich für den Aufstieg in die Bezirksliga entschieden.

Damit ergibt sich für den letztjährigen Dritten TV Bishausen die große Chance, den Titel zu holen. Folgende sieben Teams vervollständigen die Spielklasse: ESV Goslar, TSV Brunsen, TTC Förste, VfL Oker II, TSV Langenholtensen, Vizemeister SC Weende II sowie der TTC Grün-Weiß Herzberg. Die neue Serie startet voraussichtlich am dritten Januar-Wochenende.

Wie bereits in der Herbst-Saison 2015 bleibt die Mädchen-Bezirksliga mit nur sechs Vertreten erneut unterbesetzt. In der Frühjahrs-Saison 2016 gehen neben dem einzigen Eichsfelder Vertreter SG Rhume noch Titelverteidiger TSG Bad Harzburg, der ASC Göttingen, SV Jembke, TSV Schöppenstedt und der SV Schwarz-Gelb Harriehausen an den Start.

Von Wolfgang Janek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
09.12.2016 - 17:47 Uhr

Borussia Mönchengladbachs Trainer André Schubert zeigt sich nach der Misserfolgsserie des Clubs kämpferisch.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt