Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
U14-Basketballer siegen 78:74 über Kronberg

BG 74 Göttingen U14-Basketballer siegen 78:74 über Kronberg

Die U14-Basketballer der BG 74 stehen im Endspiel um die deutschen Meisterschaften. Im Halbfinalspiel gegen MTV Kronberg behielten die Veilchen mit 78:74 (41:31) knapp die Oberhand. Überragender Topscorer der BG war mit 37 Punkten Lennart Schultz.

Voriger Artikel
Sportspektakel für alle
Nächster Artikel
HG Rosdorf-Grone verliert 25:35

Die U14-Basketballer der BG 74 Göttingen stehen im Endspiel um die deutschen Meisterschaften.

Quelle: CR (Symbolbild)

Göttingen. Mehr als 250 Zuschauer in der FKG-Halle erlebten, nach einem Rückstand der BG in den ersten Minuten, ab dem dritten Viertel enorme Spannung. Denn der 41:31-Pausenvorsprung der Lila-Weißen schmolz zusehends. Beim 46:46 (26.) hatten die Kronberger egalisiert, in der Folge konnten sich die Hausherren aber wieder absetzen und gingen mit einem 60:54 ins Schlussviertel. Dort gelang den Gästen nach abermaligem Zehn-Punkte-Rückstand (57:67/34.) zwar erneut der Ausgleich (69:69/37.). In der umkämpften Schlussphase setzte sich die BG aber mit 75:71 (38.) ab und feierte den 78:74-Heimsieg euphorisch."Unsere mentale Stärke war entscheidend", bilanzierte BG-Trainer Aaron Plate, der bereits auf das entscheidende Spiel um den Titel vorausblickte: "Der Finaleinzug ist ein riesiger Erfolg. Aber wenn man an einem Final Four teilnimmt, dann will man es auch gewinnen."

Der Gegner der BG 74 im Finale um die deutsche Meisterschaft der U14-Basketballer heißt Bayern München. Die Rot-Weißen zogen durch einen zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Halbfinal-Sieg gegen Alba Berlin ins Endspiel der Titelkämpfe ein. 95:54 (67:42, 43:26, 23:17) hieß es am Ende aus Sicht der Münchener. 

Der BG 74, die im Final-Four-Turnier Heimrecht genießt, wie auch Bayern München ist damit die Vizemeisterschaft nicht mehr zu nehmen. Wer die Goldmedaille holt, wird sich im Finale am Sonntag, 5. Juni, (Tip-Off: 12.30 Uhr in der FKG-Halle) entscheiden. Zuvor stehen sich ab 10 Uhr im Spiel um den dritten Platz Alba und MTV Kronberg, der im Halbfinale gegen die BG 74 knapp mit 74:78 verloren hatte, gegenüber.Bayern München zeigte in seinem Halbfinale zum Teil sehenswerten Teambasketball und konnte beim 19:8 (6.) erstmals eine zweistellige Führung bejubeln. Alba kam in der Folge zwar kurzzeitig wieder ein bisschen näher. Doch schon am Ende des zweiten Viertels hatten sich die Münchener über ein 36:22 (16.) ganz deutlich auf 43:26 abgesetzt. In der Folge ließen sie den Hauptstädtern nicht den Hauch einer Chance."Es war heiß in der Halle und sehr anstrengend. Aber wir haben eine unglaubliche Intensität gezeigt. Das war der Schlüssel zum Sieg", sagte Bayern-Trainer Florian Wedell. "Jetzt heißt es, viel zu trinken und schnellstmöglich zu regenerieren", verdeutlichte der Coach mit Blick auf das Endspiel um den Titel. Er freue sich enorm "auf das Finale und eine tolle Atmosphäre". Das Gipfeltreffen verspricht viel Spannung: In der Zwischenrunde der Meisterschaften am vergangenen Wochenende hatten die BGer gegen Alba zwar deutlich knapper (59:57) gewonnen als jetzt die Münchener. Dafür dürfen die Veilchen in der FKG-Halle mit einem echten Heimvorteil rechnen. th

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt